Soziologie


Buscando Diálogo

Die Universität Bielefeld feiert im Jahr 2019 ihr fünfzigjähriges Bestehen. Von Anfang an waren auch die Lateinamerikastudien ein wichtiger Bestandteil des Forschungsprogramms. In diesem Dokumentarfilm von Alex Schlenker (Universidad Andina Simon Bolívar, Ecuador) und Olaf Kaltmeier (Universität Bielefeld) wird im Dialog mit Zeitzeug_innen kritisch auf die Geschichte der Bielefelder Lateinamerikastudien zurückgeblickt. In dem Dokumentarfilm „Buscando […]

Weiterlesen

Gastprofessorin Dr. habil. Tanja Bogusz (Kassel): Labore der Weltgesellschaft: Zur politischen Ökologie transnationaler Meeresexpeditionen

Die AG Politische Soziologie (Prof. Dr. Holger Straßheim) lädt im Rahmen der Vortragsreihe herzlich zum Vortrag von Frau Dr. Bogusz ein: Aufgrund ihrer kolonialen Imprägniertheit sind transnationale naturwissenschaftliche Expeditionen, insbesondere im globalen Süden, Ausdruck sozialer und kultureller Heterogenität und geopolitischer Ungleichheit. Zugleich bieten sie aber auch Foren für weltgesellschaftliche Kooperationen, die dafür sorgen, dass sich […]

Weiterlesen

50 Jahre Fakultät für Soziologie

In diesem Jahr feiert die Fakultät für Soziologie als eine der Gründungsfakultäten der Universität Bielefeld ihr 50-jähriges Jubiläum. Die zentrale Jubiläumsfeier findet am Mittwoch, den 26. Juni 2019 ab 15:30 Uhr statt. An einer Gesprächsrunde zum Thema 50 Jahre Hochschulexperimentierplatz: Innen- und Außenansichten der Fakultät für Soziologie nehmen Anja Abendroth (Bielefeld), Richard Münch (Bamberg), Ilona […]

Weiterlesen

Eva Illouz (Niklas-Luhmann-Visiting Professor 2019): What is Capitalist Subjectivity?

Professor Eva Illouz is Niklas-Luhmann-Visiting Professor 2019. Since 2006 Eva Illouz holds a professorship at the  Department of Sociology and Anthropology at Hebrew University in Jerusalem (https://en.sociology.huji.ac.il/people/eva-illouz). Eva Illouz has expertise in many research fields, including literature, sociology, anthropology, communications and the sociology of capitalism. One of her reserach topics is the effects of capitalism […]

Weiterlesen

Governing Global Illegal Markets – Countering Crime or Regulating Economic Flows

Im Rahmen der Vortragsreihe ‚Signaturen der Weltgesellschaft‘ des Instituts für Weltgesellschaft und des Graduiertenkollegs ‚World Politics‘ freuen wir uns die Politikwissenschaftlerin Anja Jakobi für den Vortrag „Governing Global Illegal Markets – Countering Crime or Regulating Economic Flows“ begrüßen zu dürfen. Anja Jakobi ist Professorin für Internationale Beziehungen am Institut für Sozialwissenschaften der TU Braunschweig.

Weiterlesen

Prof.in Dr. Heidemarie Winkel: Der lange Weg der Geschlechtergleichstellung. Von Frauenrechten, Feminismus und Geschlechtervielfalt

Wie lernen Gesellschaften für die Zukunft? Was trägt Wissenschaft dazu bei? Im Jubiläumsjahr der Universität Bielefeld versucht auch das Forum Offene Wissenschaft (FOW) eine Art Bilanz: In den letzten Jahren hat das FOW wiederholt und mit großem Echo Veranstaltungsreihen zu Fragen durchgeführt, die sich auf die Zukunft unserer Gesellschaft – Zukunft der Demokratie, Europas, des […]

Weiterlesen

Interdisziplinäre Perspektiven auf Gerechtigkeit im Strafrecht

Die Debatte um Gerechtigkeit im Strafrecht hat in den letzten Jahrzehnten einen neuen Aufschwung erlebt. Die Behauptung, dass Bestrafung für Gerechtigkeit irrelevant oder zumindest nicht primär relevant ist, wird vielen abwegig vorkommen, denn Bestrafung scheint konzeptionell wie strukturell zum Wesen der Strafe zu gehören. Die Tagung dient dazu, Forscherinnen und Forscher aus verschiedenen Disziplinen zu […]

Weiterlesen

Images and International Security: How Visual Representations Impact World Politics

Im Rahmen der Vortragsreihe ‚Signaturen der Weltgesellschaft‘ des Instituts für Weltgesellschaft und des Graduiertenkollegs ‚World Politics‘ freuen wir uns die Politikwissenschaftlerin Lene Hansen für den Vortrag „Images and International Security: How Visual Representations Impact World Politics“ begrüßen zu dürfen. Lene Hansen ist Professorin für Internationale Beziehungen am Department of Political Science an der Universität von […]

Weiterlesen

Globalising World: Chancen und Herausforderungen globaler Welten

In der Veranstaltungsreihe Transcending Boundaries. Impulse zu den Forschungswelten der Universität Bielefeld wird das breit aufgestellte Forschungsprofil der Universität Bielefeld in den Geistes-, Natur-, Sozial- und Technikwissenschaften präsentiert und diskutiert. Neben den vier Forschungswelten – Globalising World, Material World, Mathematical World und Socio-Technical World – gehören dazu an der Universität Bielefeld auch die schulbezogene Forschung […]

Weiterlesen

Prof. Dr. Sebastian Pfotenhauer (TU München): Regionale Innovationskulturen

Die Arbeitsgruppe Politische Soziologie (Prof. Dr. Holger Straßheim)  lädt im Rahmen der Veranstaltungsreihe Politik und Wissenschaft in der Weltgesellschaft zum Vortrag ein. Prof. Dr. Sebastian Pfotenhauer vom Munich Center for Technology in Society an der Technischen Universität München spricht zum Thema regionale Innovationskulturen: „Innovation has become a global economic imperative, with many regions trying to […]

Weiterlesen

Symphony or Schism? The Concert of Europe in History and Theory

Im Rahmen der Vortragsreihe ‚Signaturen der Weltgesellschaft‘ des Instituts für Weltgesellschaft und des Graduiertenkollegs ‚World Politics‘ freuen wir uns die Politikwissenschaftlerin Jennifer Mitzen für den Vortrag „Symphony or Schism? The Concert of Europe in History and Theory“ begrüßen zu dürfen. Mitzen ist assoziierte Professorin am Department of Political Science an der Ohio State University, an […]

Weiterlesen

Lokalpolitik und Politikwissenschaft

Der Arbeitsbereich (AB) Politik und Gesellschaft lädt im Rahmen der Veranstaltungsreihe Die Vielfalt der Gesellschaft zur Podiumsdiskussion ein. Es diskutieren: • Prof.’in Dr. Priska Daphi • Solveig Münstermann, Leiterin WDR-Studio Bielefeld • Prof. Dr. Detlef Sack • Thomas Seim, Chefredakteur Neue Westfälische • Ulrich Windolph, Redaktionsleiter Westfalenblatt • Moderation: Prof. Dr. Holger Straßheim Partner der […]

Weiterlesen

A Global History of the American Civil War

Im Rahmen der Vortragsreihe ‚Signaturen der Weltgesellschaft‘ des Instituts für Weltgesellschaft und des Graduiertenkollegs ‘World Politics’ freuen wir uns den Historiker Andrew Zimmerman für den Vortrag „A Global History of the American Civil War“ begrüßen zu dürfen. Zimmerman ist Professor für Geschichte und Internationale Angelegenheiten am Columbian College of Arts and Sciences der George Washington […]

Weiterlesen

Heike Solga (WZB, Berlin): Bildung als »positionales Gut«: Zur Effizienz und Ungleichheitsproduktion von Bildungssystemen

Am Dienstag, den 16. April um 18 Uhr, findet in Hörsaal X-E0-002 die offizielle Semesterauftaktveranstaltung im Sommersemester 2019 statt. Gastrednerin ist Prof.’in Dr. Heike Solga, Direktorin der Abteilung Ausbildung und Arbeitsmarkt am Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung (WZB). Der Titel ihres Vortrags lautet: Bildung als »positionales Gut«: Zur Effizienz und Ungleichheitsproduktion von Bildungssystemen. Interessierte sind herzlich […]

Weiterlesen

Prof. Dr. Tobias Werron: Die Schwierigkeiten von gesellschaftlichem Lernen. Am Beispiel des Nationalismus

Wie lernen Gesellschaften für die Zukunft? Was trägt Wissenschaft dazu bei? Im Jubiläumsjahr der Universität Bielefeld versucht auch das Forum Offene Wissenschaft (FOW) eine Art Bilanz: In den letzten Jahren hat das FOW  wiederholt und mit großem Echo Veranstaltungsreihen zu Fragen durchgeführt, die sich auf die Zukunft unserer Gesellschaft – Zukunft der Demokratie, Europas, des […]

Weiterlesen

Feindselige Gefühle: Philosophische und psychologische Perspektiven

Das wissenschaftliche, gesellschaftliche und politische Interesse an Emotionen hat in den vergangenen Jahren erheblich zugenommen und scheint bis heute ungebrochen. Figuren und Figurationen der politischen Affektivität wie ‘Wutbürger’ oder ‘Zornpolitik’ beschäftigen die Gemüter. Insbesondere diejenigen Gefühle stehen hierbei zur Disposition, die feindselige Verhaltensweisen, Ausgrenzungen und Diffamierungen zu begünstigen scheinen. Dabei ist bislang unzureichend begrifflich geklärt […]

Weiterlesen

Unreinheit und Schuld

Der Workshop unter der Leitung von Meinolf Schumacher (U Bielefeld) und Katharina von Kellenbach (St. Mary’s City) findet statt im Kontext der aktuellen ZiF-Forschungsgruppe ‘Felix Culpa’? Zur kulturellen Produktivität von Schuld. Das Thema der Schuld war von jeher eng mit Unreinheitskonzeptionen verknüpft. Damit ließ sich zum Beispiel im christlichen Kontext die Buße als Akt des Bearbeitens […]

Weiterlesen

In Search of the Global Labour Market: Actors, Structures and Policies

Closing Conference of the ZiF Research Group In Search of the Global Labour Market: Actors, Structures and Policies Conveners: Ursula Mense-Petermann (Bielefeld), Thomas Welskopp (Bielefeld), Anna Zaharieva (Bielefeld) From October 2017 until July 2018, the fellows of the research group “In Search of the Global Labour Market” have been living and working at ZiF to […]

Weiterlesen

Berufsorientierung in der Schule: wie viel und welche brauchen wir?

Den Auftakt der Veranstaltungsreihe »Vielfalt der Gesellschaft« der Fakultät für Soziologie im Rahmen des 50-jährigen Fakultätsjubiläums macht der Arbeitsbereich Didaktik der Sozialwissenschaften. Unter der Fragestellung Berufsorientierung in der Schule: wie viel und welche brauchen wir? diskutieren Bettina Zurstrassen, Professorin für die Didaktik der Sozialwissenschaften an der Fakultät für Soziologie, und Vertreterinnen und Vertreter von Gesamtschulen, […]

Weiterlesen

Antrittsvorlesung von Prof. Dr. Minh Nguyen

Am Mittwoch, den 16. Januar 2019 hält Prof. Dr. Minh Nguyen ihre Antrittsvorlesung zum Thema “Waste and Wealth: Labor, Value and Morality in a Vietnamese Recycling Economy”. Die Veranstaltung findet um 12 Uhr (c.t.) in X-E0-002 statt. Bevor Minh Nguyen Anfang 2018 Professorin für Sozialanthropologie an der Faktultät für Soziologie an der Universität Bielefeld geworden […]

Weiterlesen

A Leibnizian Political Philosophy for our Time

Everyone will be familiar with the complaint that democracy is no longer what it used to be. Little is left of the optimist belief after 1989 that democracy had now began its triumphant march around the world. Even mere so, even in those parts of the world where had survived the threats of totalitarianism the […]

Weiterlesen