Wissenschaft


Thementag: “Promoviert – und dann?!”

20. Mai 2019 | 14:00 – 17:00 Uhr | Raum: X-E1-103 | Dr. Iris Brune (Service Center wissenschaftlicher Nachwuchs), Dr. Julia Koppmann (Career Service)* In kurzen Impulsen berichten Promovierte, die heute in unterschiedlichen Bereichen tätig sind, von ihren persönlichen Karrierewegen und den Besonderheiten und Herausforderungen, die ihre berufliche Laufbahn geprägt haben: Welche Wege führen zur […]

Weiterlesen

Globalising World: Chancen und Herausforderungen globaler Welten

In der Veranstaltungsreihe Transcending Boundaries. Impulse zu den Forschungswelten der Universität Bielefeld wird das breit aufgestellte Forschungsprofil der Universität Bielefeld in den Geistes-, Natur-, Sozial- und Technikwissenschaften präsentiert und diskutiert. Neben den vier Forschungswelten – Globalising World, Material World, Mathematical World und Socio-Technical World – gehören dazu an der Universität Bielefeld auch die schulbezogene Forschung […]

Weiterlesen

Anja Bierwirth: Wie lernen wir Suffizienz? Am Beispiel des Bauens und der Mobilität

Wie lernen Gesellschaften für die Zukunft? Was trägt Wissenschaft dazu bei? Im Jubiläumsjahr der Universität Bielefeld versucht auch das Forum Offene Wissenschaft (FOW) eine Art Bilanz: In den letzten Jahren hat das FOW  wiederholt und mit großem Echo Veranstaltungsreihen zu Fragen durchgeführt, die sich auf die Zukunft unserer Gesellschaft – Zukunft der Demokratie, Europas, des […]

Weiterlesen

Prof. Dr. Peter Finke: Abschied von einem Zeitalter. Kann die Wissenschaft wieder zur Hoffnungsträgerin werden?

Wie lernen Gesellschaften für die Zukunft? Was trägt Wissenschaft dazu bei? Im Jubiläumsjahr der Universität Bielefeld versucht auch das Forum Offene Wissenschaft (FOW) eine Art Bilanz: In den letzten Jahren hat das FOW  wiederholt und mit großem Echo Veranstaltungsreihen zu Fragen durchgeführt, die sich auf die Zukunft unserer Gesellschaft – Zukunft der Demokratie, Europas, des […]

Weiterlesen

Timon Wehnert: Wie kommen wir los von den fossilen Energieträgern?

Wie lernen Gesellschaften für die Zukunft? Was trägt Wissenschaft dazu bei? Im Jubiläumsjahr der Universität Bielefeld versucht auch das Forum Offene Wissenschaft (FOW) eine Art Bilanz: In den letzten Jahren hat das FOW  wiederholt und mit großem Echo Veranstaltungsreihen zu Fragen durchgeführt, die sich auf die Zukunft unserer Gesellschaft – Zukunft der Demokratie, Europas, des […]

Weiterlesen

Epistemische Offenheit als Wagnis?

Die Studienstiftung des deutschen Volkes sagt ein Seminar mit Götz Kubitschek ab, der Philosophie-Professor Dieter Schönecker gerät in die Schlagzeilen, weil er Thilo Sarrazin und Marc Jongen in seine Lehrveranstaltung einlädt. Die einen berufen sich auf Voltaire und möchten dafür kämpfen, dass alle jederzeit alles sagen dürfen, die anderen plädieren für „no platforming“ – in […]

Weiterlesen

Wissen.schafft.Freiheit?

Die Studienstiftung des deutschen Volkes sagt ein Seminar mit Götz Kubitschek ab, der Philosophie-Professor Dieter Schönecker gerät in die Schlagzeilen, weil er Thilo Sarrazin und Marc Jongen in seine Lehrveranstaltung einlädt. Die einen berufen sich auf Voltaire und möchten dafür kämpfen, dass alle jederzeit alles sagen dürfen, die anderen plädieren für „no platforming“ – in […]

Weiterlesen

Startup Day

Am 17. April findet in der Universitätshalle im Hauptgebäude der Universität Bielefeld der Startup Day des InnovationslaborOWL statt. Die Teams des zweiten Jahrgangs stellen hier ihre Projekte vor. Anschließend folgen zwei Vorträge von Barbara Lampl („Mit der eigenen Idee überzeugen“) und Patrick Herrmann („Potentiale entfalten“). Kommt vorbei, wir freuen uns. Die Veranstaltung ist kostenlos.

Weiterlesen

Dr. Falk Pingel: “Ewiger Frieden” oder ewig Krieg – Politisches Lernen aus der Geschichte

Wie lernen Gesellschaften für die Zukunft? Was trägt Wissenschaft dazu bei? Im Jubiläumsjahr der Universität Bielefeld versucht auch das Forum Offene Wissenschaft (FOW) eine Art Bilanz: In den letzten Jahren hat das FOW  wiederholt und mit großem Echo Veranstaltungsreihen zu Fragen durchgeführt, die sich auf die Zukunft unserer Gesellschaft – Zukunft der Demokratie, Europas, des […]

Weiterlesen

Prof. Dr. Tobias Werron: Die Schwierigkeiten von gesellschaftlichem Lernen. Am Beispiel des Nationalismus

Wie lernen Gesellschaften für die Zukunft? Was trägt Wissenschaft dazu bei? Im Jubiläumsjahr der Universität Bielefeld versucht auch das Forum Offene Wissenschaft (FOW) eine Art Bilanz: In den letzten Jahren hat das FOW  wiederholt und mit großem Echo Veranstaltungsreihen zu Fragen durchgeführt, die sich auf die Zukunft unserer Gesellschaft – Zukunft der Demokratie, Europas, des […]

Weiterlesen

Standards – Margins – New Horizons

Die Fachbereiche „British & American Studies“ und „Latinistik“ der Bielefelder Fakultät für Linguistik und Literaturwissenschaft richten gemeinsam mit BiProfessional die interdisziplinäre Konferenz“Standards – Margins – New Horizons: Teaching Language and Literature in the 21st Century„ aus. Im Zentrum steht die Frage: Wie kann Fremdsprachenunterricht in den neuen und alten Sprachen den Herausforderungen interkultureller Kommunikation und […]

Weiterlesen

Prof. Dr. Uwe Schneidewind: Warum müssen Gesellschaften jetzt lernen?

„Wie lernen Gesellschaften für die Zukunft? Was trägt Wissenschaft dazu bei?“ Im Jubiläumsjahr der Universität Bielefeld versucht auch das Forum Offene Wissenschaft (FOW) eine Art Bilanz: In den letzten Jahren hat das FOW  wiederholt und mit großem Echo Veranstaltungsreihen zu Fragen durchgeführt, die sich auf die Zukunft unserer Gesellschaft – Zukunft der Demokratie, Europas, des […]

Weiterlesen

Praxisreflexion zwischen Meta-Reflexivität, Verfremdung und Eintauchtiefe

Der Fachtag findet im Rahmen von dem Projekt BiProfessional der Qualitätsoffensive Lehrerbildung statt. Ziel des Fachtages ist es, dass verschiedene Universitätsstandorte unterschiedliche hochschuldidaktische Formate von Praxisreflexion so konkret kennenlernen, dass sie auch an den anderen Standorten etabliert werden könnten.

Weiterlesen

Zur Erforschung Forschenden Lernens

Das didaktische Konzept Forschendes Lernen hat sich im deutschsprachigen Hochschulraum etabliert. Besonders im Rahmen der universitären Lehrer*innenbildung und den zugehörigen Praxisphasen ist es stark institutionell verankert. Forschendes Lernen scheint besonders geeignet die universitäre Lehrpraxis wissenschaftsorientiert zu gestalten, nicht zuletzt da es der humboldtschen Maxime der Einheit von Forschung und Lehre semantisch Rechnung trägt. Die Vielzahl […]

Weiterlesen

4.0 oder Die Lücke die der Rechner lässt

Die zweite Veranstaltung in der Reihe »Die Vielfalt der Gesellschaft« der Fakultät für Sozioologie widmet sich der Digitalisierung der Gesellschaft unter dem Stichwort »4.0«. Elena Esposito, Professorin für Soziologie und ihre interdisziplinäre Vernetzung an der Fakultät für Soziologie, spricht mit Professor Dirk Baecker von der Universität Witten/Herdecke über sein neues Buch 4.0 oder Die Lücke […]

Weiterlesen

Berufsorientierung in der Schule: wie viel und welche brauchen wir?

Den Auftakt der Veranstaltungsreihe »Vielfalt der Gesellschaft« der Fakultät für Soziologie im Rahmen des 50-jährigen Fakultätsjubiläums macht der Arbeitsbereich Didaktik der Sozialwissenschaften. Unter der Fragestellung Berufsorientierung in der Schule: wie viel und welche brauchen wir? diskutieren Bettina Zurstrassen, Professorin für die Didaktik der Sozialwissenschaften an der Fakultät für Soziologie, und Vertreterinnen und Vertreter von Gesamtschulen, […]

Weiterlesen

Der etwas andere Zoo

Bei diesem Projekt handelt es sich um einen Rundgang durch die Tierhaltungsräume der Biologiedidaktik beziehungsweise der Projekte „Kolumbus-Kids“ und „Biologie-hautnah“. Der Rundgang bietet Teilnehmerinnen und Teilnehmern einen Blick hinter die „Kulissen der Universität“ und ermöglicht das Entdecken einer unerwarteten Vielfalt an Tierarten. Denn vom Axolotl bis zum Waran sind rund 65 verschiedene Tierarten in der […]

Weiterlesen

James Manor: Changing Inter-Caste Dynamics in Rural India:

James Manor is an Emeritus Professor for Commonwealth Studies at the School for Advanced Study, University of London. His focus areas of research are Contemporary History, Globalization & Development, Human Rights, Local Government, Modern History, Political Institutions. The public lecture is part of the lecture series „Violence – Change – Transition“ with a focus on […]

Weiterlesen

Arbeitsfelder in der Wissenschaft

Eine Veranstaltung des Service Centers Wiss. Nachwuchs im Rahmen der Woche der Berufsorientierung (12.-16.11.2018) in Kooperation mit dem Career Service der Universität Bielefeld Zum Start der Woche der Berufsorientierung berichten Forschende aus ihrem Karriereweg, die sie in unterschiedliche Forschungsinstitutionen geführt haben. Der traditionelle Weg der Universitätsprofessur wird dabei ebenso besprochen wie die Möglichkeit, an Fachhochschulen […]

Weiterlesen