Konferenz


41. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Soziologie – “Polarisierte Welten”

Der 41. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Soziologie (DGS) findet unter dem Motto „Polarisierte Welten“ vom 26.-30.9.2022 an der Universität Bielefeld statt. Der DGS Kongress ist der älteste und größte Soziologiekongress im deutschsprachigen Raum. An fünf Kongresstagen erwarten wir über 2.500 Wissenschaftler:innen in über 200 Veranstaltungen sowie prominente internationale Gäste und ein vielfältiges Rahmenprogramm. Aktuelle Informationen […]

Weiterlesen

International conference 2022 – Science and the State…

Organized by Simon Große-Wilde, Helmut Maier and Carsten Reinhardt as part of the project  History of the research institutes of the German Federal Ministry of Economics, (Federal Institute for Geosciences and Natural Resources, Federal Institute for Materials Research and Testing, Physical-Technical Federal Institute) during the National Socialist era and the post-war period. The conference will […]

Weiterlesen

ZiF-Workshop: Competing Socialisms. The Sino-Soviet Rivalry in Africa during the Cold War

CONVENORS: KIRSTEN BÖNKER (BIELEFELD), THORALF KLEIN (LOUGHBOROUGH) The participants of the workshop consider the Cold War as a multilateral conflict that created specific global connections’. We seek to realign the interdisciplinary analysis of its ‘glocal’ interdependencies. We will do this by raising essentially new questions on the social, economic, cultural, and political dimensions of the […]

Weiterlesen

Dystopisches/Utopisches Theater in Großbritannien nach 2000 und seine politischen Räume

LEITUNG: MERLE TÖNNIES (PADERBORN), ECKART VOIGTS (BRAUNSCHWEIG) Dieser Workshop zielt auf einen umfassenden Überblick über britische Theaterstücke des 21. Jahrhunderts ab, die charakteristische dystopische und/oder utopische Elemente verwenden. Diese bisher in der Forschung eher übersehenen Werke funktionalisieren die spezifischen räumlichen Bedingungen des Theaters und kreieren neue Wirkmechanismen, die sich deutlich vom etablierten Genre der Dystopie […]

Weiterlesen

VIDEOKONFERENZ: PEACE AND FEAR – A MULTIDISCIPLINARY APPROACH

LEITUNG: YAATSIL GUEVARA GONZÁLEZ (BIELEFELD, GER), SEBASTIÁN MARTÍNEZ FERNÁNDEZ (BIELEFELD, GER), JOACHIM MICHAEL (BIELEFELD, GER), ANDREAS ZICK (BIELEFELD, GER), ROBERTO BRICENO-LEÓN (CARACAS, VEN) Im Bereich der Konflikt- und Friedensforschung erweist sich die Thematisierung und Vertiefung der Wechselbeziehung zwischen Angst und deren Auswirkungen auf die Herstellung oder die Gefährdung des Friedens als dringend erforderlich. Dies gilt […]

Weiterlesen

Videokonferenz: Krimmigration. Zur Verschmelzung von Kriminalitätskontrolle und Migrationskontrolle

Martina Althoff (Groningen, NED), Christine Graebsch (Dortmund, GER), Bettina Paul (Aachen, GER), Birgit Menzel (Hamburg, GER), Dorothea Rzepka (Darmstadt, GER), Klaus Weinhauer (Bielefeld, GER) Krimmigration beschreibt die Schnittstelle und zunehmende Verwobenheit zweier juristisch noch immer getrennt gedachter Rechtsgebiete: Die Verschränkung von Strafrecht und Migrationsrecht, von Kriminalitäts- und Migrationskontrolle. Krimmigration ist zugleich Ursache und Folge eines gesellschaftlichen […]

Weiterlesen

ZiF Video Conference: Momentum of Its Own

ZiF Video Conference: Momentum of Its Own. Inherent Dynamism in Pre-Modern Societies Convenors: Franz-Josef Arlinghaus (Bielefeld, GER ) | Jörg Quenzer (Hamburg, GER ) | Andreas Rüther (Bielefeld, GER )   This event will be held as a video conference. For registration please contact Trixi Valentin until 26 January: Tel +49 521 106-2769 | trixi.valentin@uni-bielefeld.de

Weiterlesen

Momentum of its own Inherent Dynamism in Pre-Modern Societies

ZiF-Arbeitsgemeinschaft Momentum of its own Inherent Dynamism in Pre-Modern Societies Leitung: Franz-Josef Arlinghaus (Bielefeld, GER), Andreas Rüther (Bielefeld, GER), Jörg Quenzer (Hamburg, GER) Die Kernthese lautet, dass die grundlegenden Strukturen vormoderner Gesellschaften weltweit Elemente aufweisen, die selbst Antrieb für andauernde Veränderungen dieser Gesellschaften darstellten. Dabei ist zugleich auch die Art dieser Veränderung spezifisch vormodern. Der […]

Weiterlesen

2nd Crowdworking Symposium

On October 8-9, 2020 the University of Paderborn hosts the 2nd Crowdworking Symposium, which provides an international and interdisciplinary forum for research on crowdworking. The symposium is organized by the research program “Digital Future” – a joint project of the Universities of Paderborn and Bielefeld.   The Symposium will take place online and with restrictions […]

Weiterlesen

13. CeBiTec Symposium: Multi-Step Syntheses in Biology & Chemistry

The 13th International CeBiTec Symposium “Synthetic Pathways in Biology & Chemistry – An International Young Investigator Conference”, will take place at the Center for Interdisciplinary Research (ZiF), Bielefeld University, from December 2 to 4, 2019. This symposium will focus on the fields of tailor-made biocatalyst design and applications thereof, combination of biocatalysis and chemocatalysis as […]

Weiterlesen

Theoria cum praxi? 50 Jahre Universität Bielefeld = 50 Jahre Bearbeitung der Theorie‐Praxis‐Relation in der Lehrer*innenbildung

Mit dem Motto „theoria cum praxi“ beschwor bereits Gottfried Wilhelm Leibniz die Notwendigkeit der produktiven Bearbeitung der Relation zwischen Wissenschaft und Alltagspraxis. Gerade in der universitären Lehramtsausbildung ist das Verhältnis von Theorie und Praxis notorisch und systematisch bedingt virulent, da hier ein Ort der Wissenschaft (Universität) eine Ausbildungspraxis für einen praktischen Beruf (Lehramt) betreibt. Die […]

Weiterlesen

Jubiläumskonferenz: «The Theoretical University» in the Data Age. Have the great theories become obsolete?

Im Rahmen der zweitägigen Konferenz «The Theoretical University»in the Data Age. Have the great theories become obsolete? [»Die theoretische Universität« im Zeitalter der Daten. Haben sich die großen Theorien überlebt?] am 14./15. November geht es um die Zukunft von Theorien und der Theoriebildung im Zeitalter von Big Data. Als Keynote-Speaker haben die Wissenschaftsphilosophin Nancy Cartwright […]

Weiterlesen