Zentrum für interdisziplinäre Forschung


Die EU zwischen Konfusion und Vision

Die Leistungen der zunächst westeuropäischen, dann gesamteuropäischen Staaten im nunmehr sieben Jahrzehnte dauernden kontinentalen Friedens- und Integrationsprozess sind erstaunlich. Sie ringen einem Respekt ab vor den Gründungsvätern der Montan-Union und der EWG in der Nachkriegszeit, aber auch vor den nachfolgenden Politiker*innen, die in jedem Jahrzehnt vor und nach dem Ende des Kalten Krieges aufgrund ihrer […]

Weiterlesen

Mapping Women’s and Gender Rights as a Globally Contested Arena

Gleiche Rechte für alle Menschen aller Geschlechter: das galt lange als ein zwar noch nicht erreichtes, aber unumstrittenes Ziel. Doch diese Einigkeit ist in letzter Zeit brüchig geworden, der Einsatz für Gleichheit wird als Gender-Ideologie kritisiert. Die neue ZiF-Forschungsgruppe Weltweite Anfechtungen von Frauen*- und Geschlechterrechten wird sich ab Oktober am Bielefelder Zentrum für interdisziplinäre Forschung […]

Weiterlesen

Die schalldichte Kammer: Aufbau und Rezeption der Stille in Sprache, Literatur und Geschichte

Stille wurde im westlichen Denken über Jahrhunderte als nebensächlich, neutral oder als simpler Bestandteil von Ritualen verstanden, und ihr wurde keine große Beachtung geschenkt. Dies änderte sich ab der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts, und Wissenschaftler*innen verstehen Stille deshalb heute nicht mehr als eine passive Lücke zwischen Aussagen, als einen unbeabsichtigten Bestandteil von verfehlter Kommunikation […]

Weiterlesen

Moral economy revisited

Der Workshop bringt Forscher aus Geschichtswissenschaft, Verhaltensökonomie, Soziologie, Biologie und Anthropologie zusammen, um das Konzept der ‘moralischen Ökonomie’ zu diskutieren, sowohl als heuristische Kategorie der wissenschaftlichen Forschung als auch als Leitprinzip der Wirtschaftsethik in menschlichen Gesellschaften, in Vergangenheit und Gegenwart. Indem wir zentrale Fragen der Zusammenarbeit, der Prosozialität, der Idee des Gemeinwohls und der Empathie […]

Weiterlesen

ZiF // Kultursommer: Mittsommerkonzert mit Kristin Shey + Gabriel Zanetti

Am 20. August findet um 18 Uhr im ZiF // Kultursommer ein zweites Open-Air Konzert statt. Das ZiF lädt ein zu einem Mittsommerkonzert mit Kristin Shey (Bielefeld) und Gabriel Zanetti (Osnabrück). Die beiden Singer-Songwriter stehen zum erst Mal gemeinsam auf einer Bühne. Weitere Informationen: https://www.kristinshey.com www.gabrielzanetti.com Das Leben mit / in der Corona-Pandemie erfordert Anpassungsmaßnahmen […]

Weiterlesen

Autorenkolloquium mit Dieter Henrichs

Dieter Henrich ist eine der großen Gestalten der deutschen Nachkriegsphilosophie und hat bedeutenden Einfluss auf andere Fächer ausgeübt, besonders auf die Theologie, die Soziologie, auf psychiatrische Theorien über Ursachen einer ‚Persönlichkeitsstörung’, auf die Geistesgeschichtsschreibung und schließlich auf die Literaturwissenschaft. Damit eignet sich Henrich in vorzüglicher Weise für ein Autorenkolloquium mit interdisziplinärer Ausrichtung. Geleitet wird die […]

Weiterlesen

GEORGE FLOYD, CORONA, REZESSION:Warum Trump trotzdem wiedergewählt werden könnte

Von Europa aus, geht der Blick seit einiger Zeit mit Erstaunen und Entsetzen in die USA. Die dortigen Entwicklungen zu verstehen, fällt zunehmend schwer. Wie stellt sich die Lage von innen gesehen dar? Was bewegt die Menschen? Wie ist ihr Alltag, wie sehen sie den anstehenden Wahlkampf? Der ARD-Korrespondent in Washington, Dr. Sebastian Hesse-Kastein beobachtet […]

Weiterlesen

– ABGESAGT – 2. Bielefelder Tag der Medizinethik

Die Moral kann uns quälen, indem sie uns den Spaß verdirbt und uns verbietet, was wir am liebsten tun würden. Das aber ist nicht gemeint, wenn wir über Die Qual mit der Moral sprechen wollen. Gemeint sind vielmehr Situationen, in denen es quälend für die Betroffenen ist, gerade nicht dasjenige tun zu können, was sie […]

Weiterlesen

Untersuchung von Fest-flüssig-Grenzflächen: Die Calcit-Wasser-Grenzfläche auf molekularer Ebene

Fest-flüssig-Grenzflächen sind in Natur und Technik allgegenwärtig. Besonders der Calcit-Wasser-Grenzfläche kommt dabei eine herausragende Rolle zu, da Calcit – die thermodynamisch stabilste Form von Calciumcarbonat – in der Erdkruste omnipräsent ist. Calcit ist wichtig für das Milieu von wässrigen Medien, natürlich insbesondere der Ozeane. Während dieser Winterschule werden internationale Experten aus verschiedenen Disziplinen über aktuelle […]

Weiterlesen

Veränderung aus sich selbst heraus – Eigendynamik in vormodernen Gesellschaften

Die auf der Tagung zur Diskussion gestellte These lautet, dass die grundlegenden Strukturen vormoderner Gesellschaften weltweit Elemente aufweisen, die selbst Antrieb für andauernde Veränderungen dieser Gesellschaften darstellten. Dabei ist zugleich auch die Art dieser Veränderung spezifisch vormodern. Der fortwährende Umbau führt, so die zweite Annahme, tendenziell zu einer Vereindeutigung eben dieser Strukturen. Anders formuliert: Die […]

Weiterlesen

Unter einem stillen Himmel

Ein Film von Anna Konik (Warschau) Für den Film Unter einem stillen Himmel kehrt Anna Konik in ihren Geburtsort Dobrodzień (Guttentag) in Oberschlesien zurück und begibt sich auf eine Reise in dessen komplexe Vergangenheit. Dafür sucht sie die Nähe der Menschen, die heute in dem Ort leben, und lässt sie zu Wort kommen – dazu […]

Weiterlesen

Random Matrix Theory and Applications

The goal of this annual workshop is to gather the community of mathematicians, physicists and other scientists who work in the area of random matrix theory and its applications in a broad sense. The conference is chaired by Gernot Akemann (Bielefeld) et al.

Weiterlesen

Gehirn und Gesellschaft – Eine Analogie

Gehirn und Gesellschaft – eine Analogie Der kollektive Charakter von Informationsverarbeitung in neuronalen Netzen kann als Modell zur Beschreibung von Informationsverarbeitung in Gesellschaften oder Organisationen dienen. Vor allem zwei besondere Aspekte dieser Analogie werden im Fokus des Vortrags stehen. Der erste betrifft den assoziativen Charakter neuronaler Informationsverarbeitung, der zweite die Tatsache, dass neuronale Netze lernfähig […]

Weiterlesen