Gender


Der 48-Stunden-Tag in Akademia: Wie sich die Vereinbarkeit von Sorge- und akademischer Arbeit wirklich herstellen lässt

Im Rahmen der Gender–Gastprofessur sollen verschiedene Aspekte der sozialen Stellung vonFrauen* kritisch untersucht werden. Um einen Einblick in die Bandbreite der Debatten zuvermitteln, die gegenwärtig in der analytischen Philosophie ausgetragen werden, betrachtenwir dabei sowohl grundlegende Themen, wie etwa wen wir eigentlich als Frauen* bezeichnenoder was wir unter „Diskriminierung“ verstehen sollten, als auch konkrete Fragen, wie […]

Weiterlesen

Equal Pay in Practice: Comparative Research on Policy Implementation

Convernors: Amy G. Mazur (Washington), Isabelle Engeli (Exeter), Sophie Pochic (Paris), Ania Plomien (London), Alexandra Scheele (Bielefeld) The goal of this workshop is to bring together scholars who have been conducting research on the implementation of private sector equal pay policies in post industrial democracies in order to present and discuss their in-progress research and […]

Weiterlesen

Informationsveranstaltung Mentoring-Programm “movement.med | early career”

Das Mentoring-Programm „movement.med | early career – Entwicklung und Planung einer wissenschaftlichen Karriere in der Medizin“ richtet sich an alle an der Medizinischen Fakultät OWL und dem UK OWL tätigen Assistenzärztinnen in den ersten Berufsjahren, Promovendinnen (postgraduale Promotion), promovierten Nachwuchswissenschaftlerinnen in der frühen Postdoc-Phase, die an einer wissenschaftlichen Karriere in der Medizin in Forschung / […]

Weiterlesen

#ustoo: Zur moralischen Schädigung von Diskriminierung

Im Rahmen der Gender–Gastprofessur sollen verschiedene Aspekte der sozialen Stellung vonFrauen* kritisch untersucht werden. Um einen Einblick in die Bandbreite der Debatten zuvermitteln, die gegenwärtig in der analytischen Philosophie ausgetragen werden, betrachtenwir dabei sowohl grundlegende Themen, wie etwa wen wir eigentlich als Frauen* bezeichnenoder was wir unter „Diskriminierung“ verstehen sollten, als auch konkrete Fragen, wie […]

Weiterlesen

Informationsveranstaltung Mentoring-Programm “movement.med | early career”

Das Mentoring-Programm „movement.med | early career – Entwicklung und Planung einer wissenschaftlichen Karriere in der Medizin“ richtet sich an alle an der Medizinischen Fakultät OWL und dem UK OWL tätigen Assistenzärztinnen in den ersten Berufsjahren, Promovendinnen (postgraduale Promotion), promovierten Nachwuchswissenschaftlerinnen in der frühen Postdoc-Phase, die an einer wissenschaftlichen Karriere in der Medizin in Forschung / […]

Weiterlesen

Informationsveranstaltung Mentoring-Programm “movement.med | early career”

Das Mentoring-Programm „movement.med | early career – Entwicklung und Planung einer wissenschaftlichen Karriere in der Medizin“ richtet sich an alle an der Medizinischen Fakultät OWL und dem UK OWL tätigen Assistenzärztinnen in den ersten Berufsjahren, Promovendinnen (postgraduale Promotion), promovierten Nachwuchswissenschaftlerinnen in der frühen Postdoc-Phase, die an einer wissenschaftlichen Karriere in der Medizin in Forschung / […]

Weiterlesen

Olga Shparaga: Die Revolution hat ein weibliches Gesicht – Der Fall Belarus

Minsk im Sommer 2020. Eine junge Frau im ärmellosen weißen Hemd tänzelt vor einer schwarzen Mauer aus martialisch vermummten Sondereinsatzkräften: Bilder wie diese gingen um die Welt. Der Brutalität des Regimes setzen Hunderttausende mutige Bürgerinnen und Bürger aller gesellschaftlicher Schichten Gewaltfreiheit, kreative Vielfalt und dezentrale Selbstorganisation entgegen. Was sich seit den Präsidentschaftswahlen am 9. August […]

Weiterlesen

Conflicts over Women’s and Gender Rights: Ambivalences and Contradictions

In the academic year 2020/21, the convenors PD Dr. Alexandra Scheele, Prof. Dr. Julia Roth and Prof. Dr. Heidemarie Winkel (all from Bielefeld University) together with more than 20 fellows from different disciplinary backgrounds analyzed the specific mechanisms and patterns of contestations over women’s and gender rights in diverse contexts across the globe. This included […]

Weiterlesen

Conflicts over Women’s and Gender Rights: Ambivalences and Contradictions

Im akademischen Jahr 2020/21 haben die Leiterinnen PD Dr. Alexandra Scheele, Prof.in Dr. Julia Roth und Prof.in Dr. Heidemarie Winkel (alle von der Universität Bielefeld) gemeinsam mit mehr als 20 Fellows aus verschiedenen Disziplinen die spezifischen Mechanismen und Muster von Auseinandersetzungen um Frauen- und Genderrechte in unterschiedlichen Kontexten weltweit analysiert. Dazu gehörte die theoretische Aufarbeitung […]

Weiterlesen

Global Contestations of Gender Rights

Alexandra Scheele, Julia Roth, Heidemarie Winkel (eds.): Global Contestations of Gender Rights, Transcript Verlag 2022 Across the globe, a growing number of social movements, such as demonstrations in support of equal civil status or reproductive freedom and against sexualized violence, show that women’s and gender rights are highly contested. Against the backdrop of a long […]

Weiterlesen

Normalization of the Far Right and its Mechanisms

Paula Diehl (Kiel), Christina Morina (Bielefeld) and Birgit Sauer (Vienna) In the last few years, the rise of right-wing populist and right-wing extremist parties, politicians, movements, and groups has become a common phenomenon, contributing to the spread of far-right discourse, imagination, attitudes, and sentiments. In Europe, USA, Brazil or India, far right-wing ideas – whether […]

Weiterlesen

Prof.’in Dr. Sabine T. Köszegi, TU Wien: Ich bin ich! Wie Frauen ihre berufliche Identität in der Wissenschaft verhandeln

Impulsvortrag basierend auf dem Paper Breaking Patterns? How Female Scientists Negotiate their Token Role in their Life Stories. (2016) Austausch von persönlichen Erfahrungen Vorstellung & Diskussion möglicher Strategien im Konflikt zwischen beruflicher Identität und Geschlechteridentität Die Veranstaltung richtet sich an alle Studierenden und Forschenden (m/w/d). Teilnahmeinteressierte können sich per E-Mail an youngwomen@math.uni-bielefeld wenden, um die […]

Weiterlesen

“Multiple Gender Cultures, Sociology, and Plural Modernities. Re-reading Social Constructions of Gender across the Globe in a Decolonial Perspective”, Routledge 2021

Book Presentation   „Multiple Gender Cultures, Sociology, and Plural Modernities. Re-reading Social Constructions of Gender across the Globe in a Decolonial Perspective“, Routledge 2021 24 June 2021, 18:00 Heidemarie Winkel (Bielefeld) and Angelika Poferl (Dortmund) Until today, Western, European sociology contributes to the social reality of colonial modernity, and gender knowledge is a paradigmatic example […]

Weiterlesen

Framing Global Contestations of Women’s and Gender Rights

LEITUNG: ALEXANDRA SCHEELE (BIELEFELD, GER), JULIA ROTH (BIELEFELD, GER), HEIDEMARIE WINKEL (BIELEFELD, GER) Gleiche Rechte für alle Menschen aller Geschlechter: Das galt lange als ein zwar noch nicht erreichtes, aber unumstrittenes Ziel. Doch diese Einigkeit ist in letzter Zeit brüchig geworden – der Einsatz für Frauen- und Geschlechterrechte wird von unterschiedlichen Seiten als „Gender-Ideologie“ kritisiert. […]

Weiterlesen

Gendering Social Citizenship: The embodied politics of ‘Insistent Presence’

DR. CHRISTOPHER-RASHEEM MCMILLAN (IOWA CITY, USA) IM KONTEXT DER ZiF-FORSCHUNGSGRUPPE WELTWEITE ANFECHTUNGEN VON FRAUEN- UND GESCHLECHTERRECHTEN This talk will examine the embodied connection between citizenship and belonging from queer and black standpoints looking both at the ancient and contemporary world. I posit that the black body and certain queer bodies in contemporary North America are akin to non-citizen […]

Weiterlesen