Hände halten ein Buch zur Mediävistik

Maximilian Benz will historische Tiefe ins Denken bringen


Der Heisenberg-Professor der Fakultät für Linguistik und Literaturwissenschaft weiß den interdisziplinären Ansatz der Universität für seine Forschung sehr zu schätzen.

mehr

Studie erhebt Meinungen zum Krieg in der Ukraine


Wissenschaftler*innen der Universität Bielefeld befassen sich auf unterschiedliche Weise mit dem Krieg in der Ukraine. Wir geben Updates dazu.

mehr

1,5 Millionen Euro für Studiengänge zu Bahntechnologie


Erfolg für das Innovationsnetzwerk RailCampus OWL: Der Förderbescheid für die Anschubfinanzierung der Studienangebote „Digitale Bahnsysteme (B.Eng.)“ und „Intelligente Bahnsysteme (M.Sc.)“ wurde jetzt übergeben.

mehr

Die KI-Verstehenden


Was ist nötig, damit Maschine und Mensch künftig zusammenpassende Konzepte der Welt haben und einander verstehen? Daran arbeiten Forschende der Universität und lassen sich vom Prinzip der Ko-Konstruktion leiten.

mehr

„Kurzzeitig macht Zeitdruck uns zu Zombies“


Der Psychologe Dr. Christian Poth vom Institut CITEC hat in einer Studie gezeigt, wann Menschen gegen ihre Absicht handeln.

mehr
Ein Tierverband aus Königspinguinen

Wie es kommt, dass Mensch und Tier sich individualisieren


Im Institut JICE und dem Verbund InChangE geht es um die Rolle von Individualisierung unter wechselnden Bedingungen. Vier Wissenschaftlerinnen berichten aus ihrer Forschung.

mehr

Wechselwirkung von Arzneien in der Leber sichtbar machen


Neues EU-Projekt entwickelt ein Mikro-Leberkultursystem und die passende Bildgebung. Geleitet wird es von Prof. Dr. Thomas Huser von der Fakultät für Physik.

mehr

Humboldt-Professor Yaochu Jin hält Antrittsvorlesung


Der Informatiker erklärt, wie sich die die menschliche Intelligenz aus einer evolutionären Entwicklungsperspektive verstehen und nachahmen lässt.

mehr

Künstliche Intelligenz nachhaltig machen


Land Nordrhein-Westfalen fördert Forschungsnetzwerk SAIL

mehr
Eingang zur Bielefelder Laborschule

Mitbestimmen macht stark


Um Demokratieerziehung geht es in einem Forschungsprojekt mit der Laborschule Bielefeld.

mehr

Nachhaltige KI-Systeme: Millionenförderung für Netzwerk


In dem neuen Forschungsverbund SAIL kooperiert die Universität Bielefeld mit der Fachhochschule Bielefeld, der Hochschule Ostwestfalen-Lippe und der Universität Paderborn.

mehr

Fossile Rohstoffe effizienter nutzen


Studie weist Effekt von synthetischem Enyzm nach. Künftige DFG-Forschungsgruppe knüpft an die Arbeit an.

mehr
Hauptleitung für Trinkwasserversorgung

Wasserversorgung nachhaltig gestalten


Immer mehr Menschen leben in Städten. Das macht die Versorgung mit Trinkwasser schwieriger – und erfordert neue intelligente Technologien.

mehr

„Müssen wissen, wo sich noch Gewaltszenarien anbahnen“


Konfliktforscher Prof. Dr. Andreas Zick plädiert für eine neue europäische Friedensarchitektur.

mehr

Medizin: Anschubfonds fördert neue Projekte


Unterstützt werden Kooperationen, die das Forschungsprofil der Medizinischen Fakultät OWL stärken.

mehr
Comiczeichnung: Forschende teilweise in Kitteln, gehen durch die Natur, oben im Bild fliegt ein Bussard vor dem blauen Himmel, unten guckt ein Feuersalamander auf die Personen

Ausstellung „Tierisch individuell“ im namu


Wissenschaftler*innen des Transregio-Sonderforschungsbereichs NC3 zeigen mit der Ausstellung ihre Arbeit.

mehr

Sogar simuliertes persönliches Feedback hilft beim Lernen


Forschende der Universitäten Bielefeld und Münster weisen nach, dass ein sozialer Kontext beim Lernen und Erinnern hilft.

mehr

Podiumsdiskussion zu Putins Geo- und Geschichtspolitik


Nach dem Angriff auf die Ukraine soll eine Podiumsdiskussion im Zentrum für interdisziplinäre Forschung zur Orientierung in der aktuellen Nachrichtenflut beitragen.

mehr

Mit Graphen zu leistungsfähigeren Bauelementen


Forschende der Universität Bielefeld untersuchen in einem DFG-Projekt, wie sich extrem hochfrequente elektronische Signale erzeugen lassen.

mehr

Wie Mütter und Neugeborene in der Pandemie versorgt sind


Gesundheitswissenschaftlerinnen der Universität Bielefeld zeigen mit einer europaweiten Studie, dass die Geburtshilfe Lücken hat.

mehr

Mit dem Mikroskop durch Blut sehen


Bielefelder Forschende entwickeln in neuem Forschungsprojekt Technologie für Bekämpfung bakterieller Belastungen.

mehr

Wie dient Beton als Rahmen für geistige Zusammenarbeit?


In der Kunsthalle Bielefeld trifft der steinerne Pavillon der Künstlerin Goshka Macuga auf den Sonderforschungsbereich 1288 „Praktiken des Vergleichens“ der Universität Bielefeld.

mehr