Osteuropäische Geschichte


Die Auswirkungen des Krieges auf die russische (Zivil-) Gesellschaft

Öffentlicher Vortrag in Zusammenarbeit mit dem Kuratorium Städtepartnerschaft Bielefeld – Welikij Nowgorod e.V. Prof. Dr. Frank Grüner (Universität Bielefeld) Die Auswirkungen des Krieges auf die russische (Zivil-) Gesellschaft Im Zentrum des Vortrags steht die Überlegung, dass Krieg grundsätzlich einen gesellschaftlich stark mobilisierenden Faktor darstellt und auch der aktuelle Krieg Russlands gegen die Ukraine die russische […]

Weiterlesen

Olga Shparaga: Die Revolution hat ein weibliches Gesicht – Der Fall Belarus

Minsk im Sommer 2020. Eine junge Frau im ärmellosen weißen Hemd tänzelt vor einer schwarzen Mauer aus martialisch vermummten Sondereinsatzkräften: Bilder wie diese gingen um die Welt. Der Brutalität des Regimes setzen Hunderttausende mutige Bürgerinnen und Bürger aller gesellschaftlicher Schichten Gewaltfreiheit, kreative Vielfalt und dezentrale Selbstorganisation entgegen. Was sich seit den Präsidentschaftswahlen am 9. August […]

Weiterlesen

Putins Geo- und Geschichtspolitik

Zum Anlass des Angriffskriegs Russlands gegen die Ukraine und um einen Beitrag zur Orientierung in der aktuellen Nachrichtenflut zu leisten, veranstalten die Universität und das Zentrum für interdisziplinäre Forschung eine Podiumsdiskussion. Dabei sollen die militärischen Handlungen gegen die Ukraine analysiert und mögliche Implikationen für die Weltpolitik ausgelotet werden. Als Grundlage für die Diskussion dient Putins […]

Weiterlesen

ZiF-Workshop: Competing Socialisms. The Sino-Soviet Rivalry in Africa during the Cold War

CONVENORS: KIRSTEN BÖNKER (BIELEFELD), THORALF KLEIN (LOUGHBOROUGH) The participants of the workshop consider the Cold War as a multilateral conflict that created specific global connections’. We seek to realign the interdisciplinary analysis of its ‘glocal’ interdependencies. We will do this by raising essentially new questions on the social, economic, cultural, and political dimensions of the […]

Weiterlesen