THE-Ranking: Universität Bielefeld unter den weltweit besten 200 Universitäten

07.09.2021
von: Universität Bielefeld

Das britische Wissenschaftsmagazin „Times Higher Education“ (THE) hat sein World University Ranking 2022 veröffentlicht. Demnach gehört die Universität Bielefeld zu den weltweit 200 besten Universitäten. In Deutschland zählt sie zu den 20 am besten bewerteten Universitäten.

Im Gesamtranking belegt die Universität Bielefeld Platz 166. Im Vergleich der deutschen Universitäten in dem Ranking nimmt die Universität Bielefeld Platz 17 ein. Aus Nordrhein-Westfalen sind elf Universitäten in der Rangliste aufgeführt – bezogen auf das Bundesland steht die Universität Bielefeld an dritter Stelle hinter der Rheinisch-Westfälischen Technischen Hochschule (RWTH) Aachen und der Universität Bonn.

Turm des Hauptgebäudes der Universität Bielefeld vor blauem Himmel
Im neuen Times Higher Education (THE) Ranking kommt die Universität Bielefeld auf Platz 166.

Das World University Ranking 2022 berücksichtigt 13 Leistungsindikatoren, die es in fünf Bereiche unterteilt: Lehre, Forschung, Zitationen, internationale Ausrichtung sowie Drittmittel aus der Wirtschaft. Datenbasis für die Auswertung waren mehr als 108 Millionen Zitationen aus über 14,4 Millionen Forschungspublikationen, Befragungen von rund 22.000 Wissenschaftler*innen aus aller Welt und statistische Erhebungen, die von den Hochschulen bereitgestellt wurden. Für das Ranking wurden mehr als 1.662 forschungsintensive Universitäten aus 99 Ländern verglichen.

Die aktuelle internationale Rankingliste wird, wie in den Vorjahren, angeführt von der University of Oxford in Großbritannien. Beste deutsche Universität ist im internationalen Vergleich die Ludwig-Maximilians-Universität (LMU) München (Platz 32).