Kein Campus Festival Bielefeld in diesem Jahr

18.03.2021
von: Universität Bielefeld

Das Campus Festival Bielefeld, eines der größten Musikfestivals dieser Art in Deutschland, findet in diesem Jahr nicht statt. Angesichts der vielen Unwägbarkeiten rund um Corona für ein Event dieser Größenordnung und der Tatsache, dass die Hochschulen auch im Sommersemester noch nicht zum regulären Lehrbetrieb zurückkehren können, haben sich die Kooperationspartner hinter dem Festival – Vibra Agency, Universität Bielefeld, Fachhochschule Bielefeld und Bielefeld Marketing – jetzt gemeinsam zu diesem Schritt entschlossen.

Turnusmäßig hätte das Festival wieder Mitte Juni auf dem Campus Bielefeld stattgefunden. Bereits 2020 musste der Termin kurzfristig wegen Corona abgesagt werden. Nach der frühen Entscheidung für dieses Jahr gilt die volle Konzentration jetzt auf der nächsten Auflage in 2022. Der Termin steht auch schon fest: Es wird der 16. Juni 2022.

Das Campus Festival Bielefeld findet in diesem Jahr nicht statt. Foto: Campus Festival Bielefeld/ Stefan Sättele

„Offene und frühe Kommunikation“

„Die Nachricht wird bei den vielen Fans des Campus Festival Bielefeld bestimmt erst einmal für Enttäuschung sorgen“, sagt Martin Knabenreich, Geschäftsführer von Bielefeld Marketing, stellvertretend für die Kooperationspartner. „Doch eine offene und frühe Kommunikation ist uns allen an dieser Stelle wichtig. Auch wenn sich die Corona-Lage durch die bundesweite Impf- und Testkampagne hoffentlich entspannen wird, ist ein Festhalten am Festival-Termin mit zu vielen Risiken für die Veranstalter sowie die vielen eingesetzten Firmen und Festivalspezialisten verbunden.“

Walent-Tony Cerkez, Inhaber der Vibra Agency, hat in den vergangenen Wochen viele Gespräche in der Branche geführt. „Als wir das Festival im vergangenen Jahr viel kurzfristiger wegen Corona absagen mussten, konnten wir mit unserem fairen Verhalten gegenüber den Bands den positiven Ruf unseres Festivals in der Branche noch einmal festigen.“

So bekommen die Festivalmacher schon jetzt viele Signale, dass so manche Künstlerinnen und Künstler 2022 besonders gerne auf dem Campus Bielefeld auftreten würden. „Man merkt es sich eben, wenn man fair und offen miteinander umgeht“, sagt Cerkez. 

Blick auf 2022

Bei aller Enttäuschung können sich die Fans also darauf freuen, dass das Campus Festival Bielefeld für 2022 so einiges in petto haben wird. Wobei die Namen der Künstlerinnen und Künstler – wie immer – erst zum Vorverkaufsstart der Tickets verkündet werden. 

Das Campus Festival Bielefeld fand 2015 das erste Mal statt und lockte jährlich zwischen 15.000 und 20.000 Menschen auf das Campus-Gelände. Wer noch ein Ticket vom abgesagten 2020er-Festival hat, kann dieses an der Vorverkaufsstelle zurückgeben, an der es gekauft wurde.