Schlagwort: »Kulturgeschichte PBK«

Event
Kiran Klaus Patel, München: Anwesenheit in der Geschichte: Ein Problemaufriss


Event
Theo Jung, Freiburg: Qui tacet: die Politik des Schweigens im Europa des langen 19. Jahrhunderts


Event
Daniel Eschkötter, Bielefeld: A Topography of Haunting


Event
Barbara Manthe, Bielefeld: Westdeutsche Gesellschaft und Rechtsterrorismus. Transnationale und translokale Perspektiven


Event
Impulse: Bettina Brandt / Britta Hochkirchen, Bielefeld: Politische Dimensionen von Geschichtswissenschaft und Historischer Bildwissenschaft: Lektüre und Diskussion


Event
Ulrike Schaper, Berlin: „Nein zur Gewalt gegen Frauen“. Sextourismus, Feminismus, Solidarität zwischen Bundesrepublik und „Dritter Welt“


Event
Izabela Dahl, Örebro Universitet: What Happens to the Memory of World War II in Public Space since the 1990s? The Entanglements of Culture and Politics of Remembrance in Europe – Some Examples


Event
Ute Holl, Basel: Medien der Ökologie: Zur medialen Produktion von Umwelten und ihrer Wahrnehmung


Event
Das Theoriezentrum zu Gast beim Kolloquium Kultur/Geschichte: Bloglaunch „Geschichtstheorie am Werk“: Was ist, was kann und was soll Geschichtstheorie?


Event
Adam Knowles, Drexel University Philadelphia: The Afterlife of Völkisch Thinking: Post-War German Philosophy and the Limits of Denazification


Event
Christoph Herkströter, Bielefeld: Geschichtsräume im Wandel. Die museale Vermittlung der deutschen Zeitgeschichte in Ost- und Westdeutschland seit 1958