Schlagwort: »Diakonie und Sozialgeschichte«

Event
Ute Gause, Bochum / Matthias Benad, Bielefeld: Die Westfälische Diakonissenanstalt Sarepta: Forschungsstand und Perspektiven


Event
Jan Cantow, Lobetal: Nazareths Söhne in Lobetal – die halbe Brüderschaft


Event
Ingo Stucke, Bielefeld: Der Archidiakon der Evangelischen Kirche von Westfalen – ein Amt an der Schnittstelle von verfasster Kirche und Diakonie oder kybernetisches Placebo?


Event
Frank Konersmann, Bielefeld: Von Guten und Bösen, von Tätern und Opfern. Bemerkungen zu Fallstricken von Biographien und Chancen ihrer Vermeidung in der Diakoniegeschichte


Event
Relinde Meiwes, Berlin: Von der Pflege zur Leitung: Katholische Schwestern in Krankenhäusern des 19. und 20. Jahrhunderts


Event
Uwe Kaminsky, Berlin: Bethels „Kampf“ gegen die NS-„Euthanasie“ – Öffentliches Bild und eigene Rolle, 1945-1970


Event
– ABGESAGT – Jan Cantow (Bernau, Lobetal): Gustav Lilienthal und Bodelschwinghs Traum vom Paradies im Wiesental


Event
Ulrike Winkler / Sylvia Wagner / Hans-Walter Schmuhl: Die Behindertenhilfe der Rummelsberger (…)


Event
Ursula Krey (Oelde): Vom „Evangelischen Hilfswerk“ zur „Diakonie Münster“, 1945 – 2020. (…)


Event
Frank Stückemann (Soest-Meiningsen): Überlegungen zur diakonischen Konzeption des Sozialwerks Stukenbrock


Event
Jens Schildt (Hamburg): Wichern als Entrepreneur. Unternehmerisches Handeln im Aufbau des Rauhen Hauses 1833-1848