Loading Events
Kino, Vortrag, Wissenschaftliches Programm

ConFlicks – Konfliktfilme 1/5: John Carpenter’s They Live

wissenschaftliche Filmreihe

14.02.2024
20:00 - 22:00
Lichtwerk Bielefeld

Mi, 14.02.2024   |   20:00 Uhr
(John Carpenter, US 1988, O. m. dt. U.)

Der arbeitslose Wanderarbeiter Nada glaubt trotz aller Widrigkeiten des Lebens an den amerikanischen Traum. Er möchte es durch ehrliche Arbeit nach oben schaffen. Doch er entdeckt, dass die Erde unter der Kontrolle von Aliens steht, die die Menschheit mit den Mitteln des Konsums und der Massenmedien beherrschen. Durch einen Blick durch seine Sonnenbrille wird die Unterdrückung offenbar. Während die berstende Konsumkritik des Science-Fiction Films von John Carpenter viele Jahre Kult in der Linken war, ist er heute populär in rechtsextremen und verschwörungstheoretischen Kreisen. Aber warum?

Der Film wird anlässlich der Tagung des Wissensnetzwerk Rechtsextremismusforschung (Wi-Rex) organisiert. Inhaltlich wird der Film von Maik Fielitz begleitet. Maik Fielitz arbeitet zu rechtsextremen Online-Kulturen und Netzwerken am Institut für Demokratie und Zivilgesellschaft (IDZ) und in der Bundesarbeitsgemeinschaft „Gegen Hass im Netz„.


Zur Reihe „ConFlicks – Konfliktfilme“:

Das Forschungsinstitut Gesellschaftlicher Zusammenhalt (FGZ) befasst sich in seinen über 80 Forschungsprojekten in elf deutschen Städten mit einer Vielzahl wichtiger Themen, die unser Zusammenleben beeinflussen. Um die Bandbreite an Themen, die in Bielefeld erforscht werden, abzubilden, stellen sich die Forschungsprojekte des Bielefelder FGZ-Standorts anhand einer Filmreihe im Lichtwerk Kino vor.

Der zweite Teil der Filmreihe des Bielefelder FGZ lädt wieder dazu ein, sich im Rahmen regelmäßiger Filmabende mit Erkenntnissen der Konfliktforschung auseinanderzusetzen. Die Filme ermöglichen es, die zum Teil komplexen wissenschaftlichen Debatten und Themen anhand anschaulicher Beispiele zugänglich zu machen. Zudem sind die Veranstaltungen keineswegs als Monologe angelegt. Anschließend wird Raum für einen Austausch über die Themen geboten.

Organisiert wird die Reihe mit Unterstützung der ConflictA – Konfliktakademie, dem Institut für interdisziplinäre Konflikt- und Gewaltforschung (IKG) und der Arbeitsgruppe Uni ohne Vorurteile der Uni Bielefeld.

Alles auf einen Blick:

  • Veranstalter: Forschungsinstitut Gesellschaftlicher Zusammenhalt (FGZ)
  • Ort: Lichtwerk Bielefeld
  • Zeit: 14.02.2024, 20:00 - 22:00
  • Zielgruppe: Absolvent*innen, Bürger*innen, Internationals / Refugees, Lehrende und Forschende, Mitarbeitende in Technik und Verwaltung, Schüler*innen, Studieninteressierte, Studierende, Wiss. Nachwuchs
  • Öffentlichkeit: öffentlich
  • Link zur Event-Website
  • zu Ihrem Kalender hinzufügen (iCAL/.ics)