Skip to main content

Lade Veranstaltungen
Diskussion, Ringvorlesung, Vortrag

Auswirkungen der KI auf die Arbeitswelt

03.06.2024
18:15 - 19:45
Hörsaal 4

KI ist spätestens seit ChatGPT in aller Munde – die Debatten dazu, was
die aktuelle KI-Entwicklung für Gesellschaft und Arbeit bedeuten
bewegen sich zwischen Dystopie und Utopie. Im Hinblick auf
gesellschaftliche Konsequenzen dominieren ethische Fragen nach
Diskriminierung durch Algorithmen. Im Hinblick auf die Konsequenzen für
Arbeit finden sich – wie vorher in Bezug auf Industrie 4.0 – überwiegend
Prognosen dazu, welche und wie viele Arbeitsplätze durch KI ersetzt
werden. Der Vortrag lenkt den Blick weg von diesen großen, oft
weitreichenden und in die fernere Zukunft blickenden Debatten hin zum
Konkreten: Wie genau funktioniert eigentlich die aktuell verwendete KI?
Welche Potenziale aber auch welche Grenzen sind dabei technisch
angelegt? Was heißt das genau für den Einsatz in konkreten
Arbeitssettings – von der medizinischen Diagnose bis zur
vorausschauenden Wartung großer Anlagen? Und was bedeutet all das
für die Rolle menschlicher Arbeit? Diesen Fragen geht der Vortrag nach
und endet mit Daten dazu wie sich Beschäftigte „ihre“ KI am Arbeitsplatz
eigentlich wünschen.

Alles auf einen Blick: