Interview zu Zukunft digitaler Lehre an der Universität

Digitale Lehre nachhaltig zu gestalten, ist nicht erst seit der Coronapandemie ein zentrales Anliegen der Universität. Bereits 2018 stößt die Universität einen umfangreichen Strategieprozess an, in dem Lehrende und Studierende gemeinsam Eckpunkte erarbeiten, wie sie sich langfristig Lehr- und Lernsettings an der Universität vorstellen können. Welche Schlüsse aus den Erfahrungen von Lehrenden und Studierenden für die zukünftige Gestaltung von Lehre an der Universität Bielefeld gezogen werden, erklärt Professorin Dr. Birgit Lütje-Klose, Prorektorin für Studium und Lehre, im Interview mit Campus TV.


Die Digitalisierungsprojekte der Universität Bielefeld: