Neues BI.research: Individualisierung und Wandel

07.07.2021
von: Universität Bielefeld

Individualisierung kennzeichnet unsere Gesellschaft. Und nicht nur Menschen müssen selbstständig entscheiden und handeln. Auch Tiere prägen individuelle Merkmale aus und sind dabei von den Bedingungen ihrer Umwelt abhängig. Der Transregio-Sonderforschungsbereich NC³ (SFB/TRR 212) der Universitäten Bielefeld und Münster liefert seit 2018 Befunde dazu. Wissenschaftler*innen der beiden Universitäten haben ein neues Institut gegründet – das JICE –, das an die Arbeit des Sonderforschungsbereichs anknüpft. Die neue Ausgabe von BI.research, Forschungsmagazin der Universität Bielefeld, stellt im Dossier aktuelle Forschung dazu vor, wie Individualisierung das Leben von Menschen und Tieren durchdringt. 

BI.research

Die gesamte Ausgabe des neuen Forschungsmagazins – mit vielen weiteren Themen – gibt es hier in digitaler Form.