Bürger*innen-Testzentrum auf dem Campus öffnet

09.04.2021
von: Universität Bielefeld

Am kommenden Sonntag (11.04.2021) um 10 Uhr öffnet die PVM GmbH das neue Bürgerinnen-Testzentrum der Stadt Bielefeld im Gebäude X auf dem Campus der Universität. Die Universität ist hier Kooperationspartnerin und unterstützt so die Ausweitung von Corona-Schnelltestkapazitäten in der Stadt. Hier kann sich jeder Bürger*in einmal wöchentlich kostenlos testen lassen.

Die Universität als Arbeitgeber, eröffnet für Beschäftigte, die auf dem Campus arbeiten müssen, die zusätzliche Möglichkeit, sich einmal pro Woche mit einem Schnelltest im Testzentrum testen zu lassen. Informationen hierzu, wie zur Anmeldeplattform auf dem Beschäftigtenportal, werden im Laufe der kommenden Woche bekannt gegeben. In der Zwischenzeit können sich Beschäftigte auch regulär im Bürger*innen-Testzentrum testen lassen.

Auch für Studierende, die vor Ort studieren müssen (zum Beispiel Laborpraktika, sportpraktische Lehrveranstaltungen), gibt es ein freiwilliges Testangebot beispielsweise vor Ort in den Laboren oder im Testzentrum. Die betroffenen Fakultäten und Fächer sind informiert.

Die jeweils aktuellen Öffnungszeiten des Testzentrums und weitere Informationen werden auf den Seiten des Betreibers bekannt gegeben: www.testzentren-pvm.de. Dort kann der Standort ausgewählt und entsprechend Termine gebucht werden.

Foto: Das Testzentrum in der Mensa im Aufbau
Das Testzentrum in der Mensa im Aufbau. Foto: Universität Bielefeld