Jobs im Bürger*innen-Testzentrum auf dem Campus

01.04.2021
von: Universität Bielefeld

Im Gebäude X auf dem Campus eröffnet nach Ostern ein Bürger*innen-Testzentrum. Der Betreiber PVM GmbH sucht nun kurzfristig Mitarbeitende. Die Universität ist Kooperationspartnerin und unterstützt so die massive Ausweitung von Corona- Testkapazitäten in der Stadt. Für das Zentrum werden Mitarbeitende als Tester*innen und für administrative Tätigkeiten gesucht. Diese Stellenangebote richten sich explizit auch an Studierende der Universität.

Gesucht wird zum einen medizinisches Fachpersonal als Tester*innen im Zentrum: Sie führen die Testungen durch, vorab werden sie hierzu geschult und eingewiesen. Medizinische Vorkenntnisse sind für diese Anstellung nötig, z. B. eine Ausbildung als (examinierte*r) Krankenpfleger*in, medizinische*r Fachangestellte*r oder Rettungssanitäter*in. Eine Einstellung ist in Voll- oder Teilzeit möglich. Beginn soll ab 12. April nach vorheriger Schulung sein.

Gesucht werden zum anderen Mitarbeitende für administrative Tätigkeiten im Testbetrieb. Sie sorgen für den reibungslosen Ablauf im Testzentrum, beispielsweise nehmen sie Daten von Kund*innen auf und geben Testergebnisse ein. Beginn dieser Tätigkeit soll ebenfalls ab dem 12. April sein, vorab erfolgt eine Schulung der Mitarbeitenden.

Hier geht es zu den Ausschreibungen: https://testzentrum-bi.de/jobs
Rückfragen zu den Ausschreibungen werden von den dort aufgeführten Ansprechpartner*innen beantwortet.

Das Bürger*innen-Testzentrum auf dem Campus soll nach Ostern eröffnen. Bürger*innen der Stadt – auch Studierende und Mitarbeitende der Universität – können sich dort dann einmal pro Woche kostenlos testen lassen.