Vortrag


Prof.in Dr. Heidemarie Winkel: Der lange Weg der Geschlechtergleichstellung. Von Frauenrechten, Feminismus und Geschlechtervielfalt

Wie lernen Gesellschaften für die Zukunft? Was trägt Wissenschaft dazu bei? Im Jubiläumsjahr der Universität Bielefeld versucht auch das Forum Offene Wissenschaft (FOW) eine Art Bilanz: In den letzten Jahren hat das FOW wiederholt und mit großem Echo Veranstaltungsreihen zu Fragen durchgeführt, die sich auf die Zukunft unserer Gesellschaft – Zukunft der Demokratie, Europas, des […]

Weiterlesen

Prof. Dr. Gaby Umbach (Florenz): Of Numbers and Narratives – Evidence for 21st Century Policy-Making

Die AG Politische Soziologie (Prof. Dr. Holger Straßheim) lädt im Rahmen der Vortragsreihe „Politik und Wissenschaft in der Weltgesellschaft“ zum Vortrag von Prof. Dr. Gaby Umbach ein: In her lecture, Prof Umbach discusses key aspects of evidence-based policy-making (EBPM), of governance and knowledge effects of statistics and of narratives in politics. She focusses on EBPM stimuli […]

Weiterlesen

Aktionswochen ohne Vorurteile – “Diskriminierung aufgrund von sozialer Herkunft – ein Thema für die Universität Bielefeld?”

Prof. Dr. Johanna Pfaff-Czarnecka, Fakultät für Soziologie Bildung in Deutschland ist immer noch eng verknüpft mit der sozialen Herkunft. Gemäß der bisherigen Datenlage studieren Kinder aus Familien mit einem akademischen Hintergrund eher an Hochschulen und schließen ihr Studium eher erfolgreich ab, als Kinder, deren Eltern keinen akademischen Bildungshintergrund aufweisen. Was sind die Barrieren im Studienverlauf […]

Weiterlesen

Aktionswochen ohne Vorurteile – “Stigma mangelnde Belastbarkeit – zum Umgang mit psychosozialen Belastungen von Student_innen”

Daniel Wilhelm und Dirk Lehnen – Zentrum für Lehren und Lernen, Zentrale Studienberatung der Universität Bielefeld Der Umgang mit psychosozialen Belastungen von Student_innen und daraus resultierenden Problemen im universitären Kontext ist oft von Vorurteilen geprägt. Zuschreibungen wie „Aber ein Studium kann doch so belastend nicht sein!“ sind keine Seltenheit. Solche Vorurteile und die Angst der […]

Weiterlesen

Aktionswochen ohne Vorurteile – “Kritisches Weißsein – rassistische Verflechtungen und Privilegien?!”

Prof. Dr. Heidemarie Winkel, Fakultät für Soziologie; Prof. Dr. Julia Roth, Fakultät für Linguistik und Literaturwissenschaft Im Fokus dieser Veranstaltung steht die Auseinandersetzung mit einer kritischen Perspektive auf „Weißsein“ und Rassismus. Die Sprecherinnen werden in kurzen Vorträgen das Thema von verschiedenen Seiten beleuchten und u.a. dabei eine Einführung in die Begriffswelt des Rassismus geben und […]

Weiterlesen

Erika Mann – Eine intellektuelle Nomadin?

„Wäre ein Krieg, der kommen könnte, unser Privatdreck? Ist die Not, sind die Irrtümer und die Verbrechen, die auf der Welt geschehen, unser Privatdreck?“ So äußerte sich Erika Mann 1934. Sie war das Allroundtalent der Familie Mann: Schriftstellerin, Journalistin, Kinderbuchautorin, Schauspielerin und politische Rednerin. Politisch motivierte sprachliche Gegengewalt betrieb sie erst nach dem Machtantritt der […]

Weiterlesen

Assoz. Prof. Dr. David Glassmeyer (Kennessaw, USA): Applying the definition of parabola to deepen student understanding of mathematics: An example and application

Die Anwendung der Parabeldefinition zum tieferen Verständnis von Mathematik: Ein Beispiel und  Anwendungsmöglichkeiten. Lernende für die mathematischen Verbindungen zwischen Themengebieten und Konzepten zu begeistern ist ein wichtiges Anliegen in der Mathematikdidaktik. Bei der Definition von Parabeln kann das Verständnis und die Einordnung in andere Themengebiete eine große Herausforderung für Schülerinnen und Schüler sein. In diesem […]

Weiterlesen

Anja Bierwirth: Wie lernen wir Suffizienz? Am Beispiel des Bauens und der Mobilität

Wie lernen Gesellschaften für die Zukunft? Was trägt Wissenschaft dazu bei? Im Jubiläumsjahr der Universität Bielefeld versucht auch das Forum Offene Wissenschaft (FOW) eine Art Bilanz: In den letzten Jahren hat das FOW  wiederholt und mit großem Echo Veranstaltungsreihen zu Fragen durchgeführt, die sich auf die Zukunft unserer Gesellschaft – Zukunft der Demokratie, Europas, des […]

Weiterlesen

Infoveranstaltung mint-mentoring Programm OWL – für Studierende und Promovierende

In diesem Mentoring-Programm haben Sie Gelegenheit, eine Fachkraft aus einem regionalen Unternehmen kennen zu lernen, die Ihnen als Mentor*in bei Fragen zur Berufswegplanung zur Verfügung steht. Im September 2019 startet die nächste Runde für das mint-mentoring OWL in Kooperation mit dem Unternehmensnetzwerk OWL Maschinenbau. Interessierte Studierende und Promovierende aus dem MINT-Bereich sind herzlich eingeladen, sich […]

Weiterlesen

Prof. Dr. Peter Finke: Abschied von einem Zeitalter. Kann die Wissenschaft wieder zur Hoffnungsträgerin werden?

Wie lernen Gesellschaften für die Zukunft? Was trägt Wissenschaft dazu bei? Im Jubiläumsjahr der Universität Bielefeld versucht auch das Forum Offene Wissenschaft (FOW) eine Art Bilanz: In den letzten Jahren hat das FOW  wiederholt und mit großem Echo Veranstaltungsreihen zu Fragen durchgeführt, die sich auf die Zukunft unserer Gesellschaft – Zukunft der Demokratie, Europas, des […]

Weiterlesen

Prof. Dr. Aysel Uzuntaş (Istanbul): Deutsch als Fremdsprache in der Türkei

Eröffnungsvortrag von Frau Prof. Dr. Aysel Uzuntaş der Türkisch Deutschen Universität (TDU) in Istanbul zum Thema „Deutsch als Fremdsprache in der Türkei“ als Inhaberin des renommierten „Harald Weinrich – Gastlehrstuhls“ an der Fakultät für Linguistik und Literaturwissenschaft, speziell für den Studiengang „Deutsch als Fremdsprache und Germanistik“ im Sommersemester 2019.

Weiterlesen

Timon Wehnert: Wie kommen wir los von den fossilen Energieträgern?

Wie lernen Gesellschaften für die Zukunft? Was trägt Wissenschaft dazu bei? Im Jubiläumsjahr der Universität Bielefeld versucht auch das Forum Offene Wissenschaft (FOW) eine Art Bilanz: In den letzten Jahren hat das FOW  wiederholt und mit großem Echo Veranstaltungsreihen zu Fragen durchgeführt, die sich auf die Zukunft unserer Gesellschaft – Zukunft der Demokratie, Europas, des […]

Weiterlesen

Startup Day

Am 17. April findet in der Universitätshalle im Hauptgebäude der Universität Bielefeld der Startup Day des InnovationslaborOWL statt. Die Teams des zweiten Jahrgangs stellen hier ihre Projekte vor. Anschließend folgen zwei Vorträge von Barbara Lampl („Mit der eigenen Idee überzeugen“) und Patrick Herrmann („Potentiale entfalten“). Kommt vorbei, wir freuen uns. Die Veranstaltung ist kostenlos.

Weiterlesen

Dr. Falk Pingel: “Ewiger Frieden” oder ewig Krieg – Politisches Lernen aus der Geschichte

Wie lernen Gesellschaften für die Zukunft? Was trägt Wissenschaft dazu bei? Im Jubiläumsjahr der Universität Bielefeld versucht auch das Forum Offene Wissenschaft (FOW) eine Art Bilanz: In den letzten Jahren hat das FOW  wiederholt und mit großem Echo Veranstaltungsreihen zu Fragen durchgeführt, die sich auf die Zukunft unserer Gesellschaft – Zukunft der Demokratie, Europas, des […]

Weiterlesen

Prof. Dr. Tobias Werron: Die Schwierigkeiten von gesellschaftlichem Lernen. Am Beispiel des Nationalismus

Wie lernen Gesellschaften für die Zukunft? Was trägt Wissenschaft dazu bei? Im Jubiläumsjahr der Universität Bielefeld versucht auch das Forum Offene Wissenschaft (FOW) eine Art Bilanz: In den letzten Jahren hat das FOW  wiederholt und mit großem Echo Veranstaltungsreihen zu Fragen durchgeführt, die sich auf die Zukunft unserer Gesellschaft – Zukunft der Demokratie, Europas, des […]

Weiterlesen

Prof. Dr. Uwe Schneidewind: Warum müssen Gesellschaften jetzt lernen?

„Wie lernen Gesellschaften für die Zukunft? Was trägt Wissenschaft dazu bei?“ Im Jubiläumsjahr der Universität Bielefeld versucht auch das Forum Offene Wissenschaft (FOW) eine Art Bilanz: In den letzten Jahren hat das FOW  wiederholt und mit großem Echo Veranstaltungsreihen zu Fragen durchgeführt, die sich auf die Zukunft unserer Gesellschaft – Zukunft der Demokratie, Europas, des […]

Weiterlesen

50 Jahre Partnerschaft? Die Uni Bielefeld und die Wirtschaft

Vom „UFO auf der grünen Wiese“ zu einer der forschungsstärksten Universitäten in NRW und Deutschland – die Universität Bielefeld hat sich in ihren 50 Jahren stark verändert. Mit ihr hat sich das Verhältnis zur regionalen Wirtschaft weiterentwickelt. Aus anfänglichem Fremdeln wurde auf vielen Feldern eine enge Kooperation,  die mit der Gründung des Bielefeld Research and […]

Weiterlesen

Paschas, Paare, Partnerschaften

Paschas, Paare, Partnerschaften Geschlechterkampf bei Mensch und Tier Tieren ist nichts Menschliches fremd. Männchen imponie-ren, Weibchen wählen – und wer kümmert sich um den Nachwuchs? Dieser Vortrag betrachtet den Geschlechter-konflikt aus evolutionärer Sicht und scheut sich nicht, Tiere zu vermenschlichen und Menschen auf ihre animalischen Grundlagen zu reduzieren, um ein besseres Verständnis des Geschlechterkampfes zu […]

Weiterlesen

4.0 oder Die Lücke die der Rechner lässt

Die zweite Veranstaltung in der Reihe »Die Vielfalt der Gesellschaft« der Fakultät für Sozioologie widmet sich der Digitalisierung der Gesellschaft unter dem Stichwort »4.0«. Elena Esposito, Professorin für Soziologie und ihre interdisziplinäre Vernetzung an der Fakultät für Soziologie, spricht mit Professor Dirk Baecker von der Universität Witten/Herdecke über sein neues Buch 4.0 oder Die Lücke […]

Weiterlesen

Helmut Kuzmics: War, Emotions, and the European Civilizing Process

Helmut Kuzmics was a professor for Sociology at the University of Graz until his retirement in 2013. His focus areas of research are Historical Sociology, Figurational Sociology, Modernity, State-Formation and National Character in Austria and England. The talk is part of the lecture series „Violence – Change – Transition“, organized by the Institute for Interdisciplinary […]

Weiterlesen

Arbeitsfelder für Naturwissenschaftler*innen

Absolventen*innen der Universität Bielefeld berichten von ihrem persönlichen Werdegang und stellen Arbeitsfelder in der industriellen Forschung & Entwickung und Managementbereichen vor. In der anschließenden Diskussion können u. a. folgende Themen angesprochen werden: • Welche Möglichkeiten bieten Promotion/ Studium, um mich auf die Aufgaben in einem Unternehmen vorzubereiten? • Ist eine Promotion Einstellungsvoraussetzung? • Was stellte […]

Weiterlesen

“Wie Angst zur Sprache kommt”

Prof. Dr. Elisabeth Gülich hält am Donnerstag, den 15. November 2018 um 12 s.t. in X-C3-107 einen Vortrag zum Thema „Wie Angst zur Sprache kommt – Ein Beitrag zur Diagnostik von Angsterkrankungen aus der Sicht der Gesprächsforschung“.   Fakultät für Soziologie AG Qualitative Methoden Prof. Dr. Ruth Ayaß

Weiterlesen