Vortrag


Prof. Dr. Ute Frevert: Politik mit Gefühl

Demokratie – Hoffnungsträger oder Auslaufmodell? Die Demokratien des „Westens“ verändern sich; viele diagnostizieren eine Krise. Es ist offenkundig, dass vieles anders geworden ist in der Welt und in der Bundesrepublik. In den USA wurde mit Trump ein Präsident gewählt, der ersichtlich ein gestörtes Verhältnis zu Demokratie und Pluralismus hat. In Europa sind rechtspopulistische Parteien auf […]

Weiterlesen

Ulrich Müller: Demokratie mit Schlagseite – warum Lobbyismus ein gesellschaftliches Problem ist

Demokratie – Hoffnungsträger oder Auslaufmodell? Die Demokratien des „Westens“ verändern sich; viele diagnostizieren eine Krise. Es ist offenkundig, dass vieles anders geworden ist in der Welt und in der Bundesrepublik. In den USA wurde mit Trump ein Präsident gewählt, der ersichtlich ein gestörtes Verhältnis zu Demokratie und Pluralismus hat. In Europa sind rechtspopulistische Parteien auf […]

Weiterlesen

Prof. Dr. Wilhelm Heitmeyer: Autoritärer Nationalismus in Europa. Ein antidemokratisches Wachstumsmodell?

Demokratie – Hoffnungsträger oder Auslaufmodell? Die Demokratien des „Westens“ verändern sich; viele diagnostizieren eine Krise. Es ist offenkundig, dass vieles anders geworden ist in der Welt und in der Bundesrepublik. In den USA wurde mit Trump ein Präsident gewählt, der ersichtlich ein gestörtes Verhältnis zu Demokratie und Pluralismus hat. In Europa sind rechtspopulistische Parteien auf […]

Weiterlesen

Prof. Dr. Michael Hartmann: Gefährden die Eliten die Demokratien? Elitenverhalten und der Weg in den Rechtspopulismus

Demokratie – Hoffnungsträger oder Auslaufmodell? Die Demokratien des „Westens“ verändern sich; viele diagnostizieren eine Krise. Es ist offenkundig, dass vieles anders geworden ist in der Welt und in der Bundesrepublik. In den USA wurde mit Trump ein Präsident gewählt, der ersichtlich ein gestörtes Verhältnis zu Demokratie und Pluralismus hat. In Europa sind rechtspopulistische Parteien auf […]

Weiterlesen

Prof. Dr. Christoph Gusy: Weimarer Verfassung und Grundgesetz – Gibt es Voraussetzungen der Demokratie?

Demokratie – Hoffnungsträger oder Auslaufmodell? Die Demokratien des „Westens“ verändern sich; viele diagnostizieren eine Krise. Es ist offenkundig, dass vieles anders geworden ist in der Welt und in der Bundesrepublik. In den USA wurde mit Trump ein Präsident gewählt, der ersichtlich ein gestörtes Verhältnis zu Demokratie und Pluralismus hat. In Europa sind rechtspopulistische Parteien auf […]

Weiterlesen

Prof. Dr. Martin Morlok: Wider die Begeisterung für die direkte Demokratie

Demokratie – Hoffnungsträger oder Auslaufmodell? Die Demokratien des „Westens“ verändern sich; viele diagnostizieren eine Krise. Es ist offenkundig, dass vieles anders geworden ist in der Welt und in der Bundesrepublik. In den USA wurde mit Trump ein Präsident gewählt, der ersichtlich ein gestörtes Verhältnis zu Demokratie und Pluralismus hat. In Europa sind rechtspopulistische Parteien auf […]

Weiterlesen

Prof. Dr. Rudolf Stichweh: Inklusion, Responsivität, Autonomie: Die Genese von Demokratie in einer funktional differenzierten Weltgesellschaft

Demokratie – Hoffnungsträger oder Auslaufmodell? Die Demokratien des „Westens“ verändern sich; viele diagnostizieren eine Krise. Es ist offenkundig, dass vieles anders geworden ist in der Welt und in der Bundesrepublik. In den USA wurde mit Trump ein Präsident gewählt, der ersichtlich ein gestörtes Verhältnis zu Demokratie und Pluralismus hat. In Europa sind rechtspopulistische Parteien auf […]

Weiterlesen

Prof. Dr. Detlef Sack: Demokratie in der europäischen Union. Eine dieser Abschiedstourneen?

Demokratie – Hoffnungsträger oder Auslaufmodell? Die Demokratien des „Westens“ verändern sich; viele diagnostizieren eine Krise. Es ist offenkundig, dass vieles anders geworden ist in der Welt und in der Bundesrepublik. In den USA wurde mit Trump ein Präsident gewählt, der ersichtlich ein gestörtes Verhältnis zu Demokratie und Pluralismus hat. In Europa sind rechtspopulistische Parteien auf […]

Weiterlesen

Prof. Dr. Oliver Flügel-Martinsen: Formen der Demokratie und die schwierige Aufgabenbestimmung von Demokratietheorie in Zeiten der Krise der Demokratie

Demokratie – Hoffnungsträger oder Auslaufmodell? Die Demokratien des „Westens“ verändern sich; viele diagnostizieren eine Krise. Es ist offenkundig, dass vieles anders geworden ist in der Welt und in der Bundesrepublik. In den USA wurde mit Trump ein Präsident gewählt, der ersichtlich ein gestörtes Verhältnis zu Demokratie und Pluralismus hat. In Europa sind rechtspopulistische Parteien auf […]

Weiterlesen

Koselleck-Lecture: Times of Nature, Times of History: Koselleck in the 21st Century

Helge Jordheim (University of Oslo): Times of Nature, Times of History: Koselleck in the 21st century In his essay on the need for theory in history (“Über die Theoriebedürftigkeit der Geschichtswissenschaft”, 1972), Koselleck distinguishes “historical time” from “natural” time: “Historical time,” he claims, is a product of a “denaturalization” and a “destruction of natural chronology,” […]

Weiterlesen

Gastprofessorin Dr. habil. Tanja Bogusz (Kassel): Labore der Weltgesellschaft: Zur politischen Ökologie transnationaler Meeresexpeditionen

Die AG Politische Soziologie (Prof. Dr. Holger Straßheim) lädt im Rahmen der Vortragsreihe herzlich zum Vortrag von Frau Dr. Bogusz ein: Aufgrund ihrer kolonialen Imprägniertheit sind transnationale naturwissenschaftliche Expeditionen, insbesondere im globalen Süden, Ausdruck sozialer und kultureller Heterogenität und geopolitischer Ungleichheit. Zugleich bieten sie aber auch Foren für weltgesellschaftliche Kooperationen, die dafür sorgen, dass sich […]

Weiterlesen

Podiumsdiskussion: Wer sich verändert, kann die Welt verändern

Wie lernen Gesellschaften für die Zukunft? Was trägt Wissenschaft dazu bei? Im Jubiläumsjahr der Universität Bielefeld versucht auch das Forum Offene Wissenschaft (FOW) eine Art Bilanz: In den letzten Jahren hat das FOW wiederholt und mit großem Echo Veranstaltungsreihen zu Fragen durchgeführt, die sich auf die Zukunft unserer Gesellschaft – Zukunft der Demokratie, Europas, des […]

Weiterlesen

Dr. Kora Kristof: Umlernen in Organisationen. Am Beispiel von Wirtschaftsunternehmen

Wie lernen Gesellschaften für die Zukunft? Was trägt Wissenschaft dazu bei? Im Jubiläumsjahr der Universität Bielefeld versucht auch das Forum Offene Wissenschaft (FOW) eine Art Bilanz: In den letzten Jahren hat das FOW wiederholt und mit großem Echo Veranstaltungsreihen zu Fragen durchgeführt, die sich auf die Zukunft unserer Gesellschaft – Zukunft der Demokratie, Europas, des […]

Weiterlesen

50 Jahre Fakultät für Soziologie

In diesem Jahr feiert die Fakultät für Soziologie als eine der Gründungsfakultäten der Universität Bielefeld ihr 50-jähriges Jubiläum. Die zentrale Jubiläumsfeier findet am Mittwoch, den 26. Juni 2019 ab 15:30 Uhr statt. An einer Gesprächsrunde zum Thema 50 Jahre Hochschulexperimentierplatz: Innen- und Außenansichten der Fakultät für Soziologie nehmen Anja Abendroth (Bielefeld), Richard Münch (Bamberg), Ilona […]

Weiterlesen

Info-Wochen 2019 der Universität Bielefeld

Wie funktioniert Studieren? Welches ist das passende Studienfach für mich? Antworten auf diese und viele andere Fragen rund um (D)ein Studium findest Du mit Deiner Teilnahme an unseren Info-Wochen 2019 heraus! Die Info-Wochen 2019: vom 24. Juni bis 08. Juli mit über 70 Einzelprogrammen zum Orientieren, Ausprobieren und Kennenlernen: Infos zu allen Bachelor-Studiengängen Schnuppervorlesungen, Vorträge, […]

Weiterlesen

Prof. Dr. Johannes Wildt: Tranformatorisches Lernen in Hochschulen – Projekte, Praxisstudien, Zukunftswerkstätten, Real-Labore…

Wie lernen Gesellschaften für die Zukunft? Was trägt Wissenschaft dazu bei? Im Jubiläumsjahr der Universität Bielefeld versucht auch das Forum Offene Wissenschaft (FOW) eine Art Bilanz: In den letzten Jahren hat das FOW wiederholt und mit großem Echo Veranstaltungsreihen zu Fragen durchgeführt, die sich auf die Zukunft unserer Gesellschaft – Zukunft der Demokratie, Europas, des […]

Weiterlesen

Info-Wochen 2019 der Universität Bielefeld

Wie funktioniert Studieren? Welches ist das passende Studienfach für mich? Antworten auf diese und viele andere Fragen rund um (D)ein Studium findest Du mit Deiner Teilnahme an unseren Info-Wochen 2019 heraus! Die Info-Wochen 2019: vom 24. Juni bis 08. Juli mit über 70 Einzelprogrammen zum Orientieren, Ausprobieren und Kennenlernen: Infos zu allen Bachelor-Studiengängen Schnuppervorlesungen, Vorträge, […]

Weiterlesen

Prof. Dr. Cathrine Holst (Oslo): Scientization of policy advice?

Die AG Politische Soziologie (Prof. Dr. Holger Straßheim) lädt im Rahmen der Vortragsreihe „Politik und Wissenschaft in der Weltgesellschaft“ zum Vortrag von Prof. Dr. Cathrine Holst ein: Expertise studies teach us that expert knowledge is becoming  increasingly diversified and even democratized. Recent scholarship on the use of expert knowledge in policy-making in the Nordic countries […]

Weiterlesen

Prof. Dr. Ralf Stoecker: Eine bessere Moral für eine bessere Medizin? Auf welche neuen Fragen muss die Ethik sich einstellen?

Wie lernen Gesellschaften für die Zukunft? Was trägt Wissenschaft dazu bei? Im Jubiläumsjahr der Universität Bielefeld versucht auch das Forum Offene Wissenschaft (FOW) eine Art Bilanz: In den letzten Jahren hat das FOW  wiederholt und mit großem Echo Veranstaltungsreihen zu Fragen durchgeführt, die sich auf die Zukunft unserer Gesellschaft – Zukunft der Demokratie, Europas, des […]

Weiterlesen

Prof. Dr. Dominik Leiss (Lüneburg): Auch mit Sprache muss man im Mathematikunterricht rechnen – Analyse zentraler Einflussfaktoren im Verstehensprozess von textbasierten Aufgabenstellungen

Sprache nimmt in jeglichem Lernprozess eine zentrale Funktion ein. Ist sie doch sowohl Lerngegenstand als auch Lernvoraussetzung. Mag dies für Sprachfächer wie ein alter Hut klingen, so „entdecken“ die anderen Unterrichtsfächer erst langsam, welche Probleme, aber auch Lernpotentiale darin inbegriffen sind. So verlangen z.B.  Modellierungsaufgaben, dass Schülerinnen und Schüler sich mit längeren Texten und damit […]

Weiterlesen

Prof. Dr. Martin Carrier: Wissenschaft und die Bewältigung künftiger Herausforderungen

Wie lernen Gesellschaften für die Zukunft? Was trägt Wissenschaft dazu bei? Im Jubiläumsjahr der Universität Bielefeld versucht auch das Forum Offene Wissenschaft (FOW) eine Art Bilanz: In den letzten Jahren hat das FOW  wiederholt und mit großem Echo Veranstaltungsreihen zu Fragen durchgeführt, die sich auf die Zukunft unserer Gesellschaft – Zukunft der Demokratie, Europas, des […]

Weiterlesen