Fotografie


– ABGESAGT – Demokratie im Fokus

“Was ist Demokratie?” Mit dieser Frage haben sich 11 Fotografinnen und Fotografen des Foto-Treff Bielefeld e.V. auseinandergesetzt. Denn das Jahr 2019 ist ein Jubiläumsjahr – das Jahr der Demokratie. Vor 100 Jahren wurde die erste demokratische Verfassung Deutschlands von der Nationalversammlung verabschiedet. Heute stellt die Demokratie das Fundament unserer freien und offenen Gesellschaft dar. Formell […]

Weiterlesen

– ABGESAGT – Demokratie im Fokus

“Was ist Demokratie?” Mit dieser Frage haben sich 11 Fotografinnen und Fotografen des Foto-Treff Bielefeld e.V. auseinandergesetzt. Denn das Jahr 2019 ist ein Jubiläumsjahr – das Jahr der Demokratie. Vor 100 Jahren wurde die erste demokratische Verfassung Deutschlands von der Nationalversammlung verabschiedet. Heute stellt die Demokratie das Fundament unserer freien und offenen Gesellschaft dar. Formell […]

Weiterlesen

Museum Digital – Digital Projects in the Humanities

Die Digitalisierung der Gesellschaft stellt die Vermittlung von Wissensbeständen vor neue Herausforderungen. Sie spielt eine nicht zu unterschätzende Rolle auch bei Fragen der Wissensvermittlung in und durch Museen. Studierende der Geschichtswissenschaft an der Universität Bielefeld sammeln in interdisziplinären, zweisemestrigen Praxisseminaren projektorientierte Erfahrungen an der Schnittstelle zwischen historischer Wissenschaft und Praxis. Im Projektseminar „Museum Digital“ geht […]

Weiterlesen

Meine Uni

Meine Uni – Uni im Blick der Studierenden Fotografische Beiträge zum 50-jährigen Jubiläum der Uni Bielefeld Im Jahr 2019 feiert die Universität Bielefeld ihr 50-jähriges Bestehen. Das wurde zum Anlass, sich mit der Uni fotografisch auseinanderzusetzen. In der vertiefenden Werkstatt Kunst unter der Leitung von Marta Rożej-Gałczyńska haben die Studierenden an eigenen Fotoprojekten zum Thema […]

Weiterlesen

50 Gesichter

50 Gesichter der Uni Bielefeld Die Uni ist vielseitig, genau wie die Menschen, die sie besuchen. Das wird in der gemeinsam erarbeiteten Serie „50 Gesichter“ besonders deutlich. Um den besonderen Charme der Portraits festzuhalten, wurden die Bilder analog fotografiert und von Studierenden selbst vergrößert, wie vor 50 Jahren. Ein gemeinsames Projekt von: Knut Kittler, Johanna […]

Weiterlesen