Die Uni rockt das Campus Festival

Timelapse von CampusTV zum 3. Bielefelder Campus-Festival am 22. Juni 2017. – Source: Universität Bielefeld, Campus TV Nach der ersten Ausgabe war klar: Das Campus Festival ist ein Erfolgsrezept. Die Kooperation zwischen der Bielefelder Agentur Vibra, der Universität, der Fachhochschule und Bielefeld Marketing machte sich schnell einen Namen. Das Line-Up der ersten Ausgabe konnte sich […]

Weiterlesen »

Massenandrang: Doppel-Abi in NRW

Die Erstsemesterbegrüßung für das Wintersemester 2013/14 im Audimax der Universität. – Fotografin: Norma Langohr Quelle: Universität Bielefeld In ganz NRW nahmen rund 111.000 „Erstis“ ihr Studium auf, was einen Anstieg von ca. zehn Prozent gegenüber dem Vorjahr bedeutete. Insgesamt war dieser Anstieg allerdings geringer als befürchtet, da viele Abiturientinnen und Abiturienten ihren Studienbeginn durch Freiwilligendienste […]

Weiterlesen »

Poesie im Uni-Hörsaal

Moderator Sven Stickling beim 9. Bielefelder Hörsaalslam am 30.11.2016. – Fotograf: Jochen Kopp Quelle: Universität Bielefeld Bereits die erste Ausgabe wurde aufgrund des Menschenandrangs von Hörsaal 12 in den größeren Hörsaal 1 verlegt. Nachdem hier auch die Treppen vollkommen belegt waren, musste das Campus-TV-Team die Türen schließen und einige Leute nach Hause schicken. Die Stimmung […]

Weiterlesen »

Zum 40-jährigen Jubiläum: Besetzung des Audimax

Flugblatt des AStA mit der Einladung zur studentischen Vollversammlung am 11.11.2009 im Audimax. – Quelle: Universitätsarchiv Bielefeld, PL1/324 Nach mehreren Aufforderungen zur Räumung durch Rektor Prof. Dr. Gerhard Sagerer rief die Hochschulleitung am Morgen des 13. November die Polizei – doch da war der Audimax bereits verlassen. Die Besetzerinnen und Besetzer waren durch „Wachposten“ gewarnt worden […]

Weiterlesen »

“Wir wohnen jetzt hier!” – Rektoratsbesetzung als Reaktion auf Studienbeiträge

Plakat des Aktionsbündnisses Studiengebühren, April 2005. – Quelle: Universitätsarchiv Bielefeld, PL 1/260 Bielefelder Gegner der Studienbeiträge hatten im Frühjahr 2006 im Nachgang zu einer Senatssitzung im Audimax die Räumlichkeiten des Rektorats besetzt und unter anderem im Amtszimmer von Rektor Prof. Dr. Dieter Timmermann campiert, zudem kam es im Gebäude der Universität zu Vandalismus und bei […]

Weiterlesen »

teutolab-Chemie – das Original! Seit 2000 Prototyp deutscher Schülerlabore

teutolab – Mitmachlabor für Schülerinnen und Schüler an der Universität Bielefeld, 2016. – Quelle: Universität Bielefeld Eine Win-win-Situation Die Idee war so einfach wie genial. Die naturwissenschaftlichen Fakultäten profitieren, indem sie Schülerinnen und Schüler, die an interessanten und forschungsnahen Experimenten teilnehmen, die Scheu vor den vielleicht ungeliebten Naturwissenschaften nehmen und so eine langfristige Nachwuchssicherung betreiben […]

Weiterlesen »

(Party-)Alarm bei der Westendparty

Besucherandrang auf der Westendparty am 06.06.2001. – Fotografin: Norma Langohr Quelle: Universität Bielefeld Organisiert hatten die damals „größte Semester-Start-Party, die es in Bielefeld je gegeben hat“, wie die Neue Westfälische berichtete, Uni-Funk (heute Hertz 87.9) und der Mobilfunkanbieter Mobilcom. Drei DJs sorgten für gute Stimmung auf den Dancefloors, allerdings waren viele Gäste, darunter insbesondere Studierende, […]

Weiterlesen »

„Lucky Streik“ – Die Reform-Uni wird beerdigt

Grabrede auf die Reform-Uni Bielefeld mit einem Sarg in der Bielefelder Innenstadt während des Bildungsstreiks November/Dezember 1997. – Fotograf: unbekannt Quelle: Universitätsarchiv Bielefeld, FOS 01744 Erstmals in der bundesdeutschen Geschichte und heute selbstverständlich sorgten „computervermittelte Kommunikationsstrukturen“ für einen ungeahnten Mobilisierungsschub. Mail-Netzwerke wurden aufgebaut und „Streik Sites“ nahezu minütlich aktualisiert. Doch auch analog war der Protest […]

Weiterlesen »

Viel Ehre für die Lehre – Erstmalige Vergabe des Karl Peter Grotemeyer-Preises

Prof. Dr. Karl Peter Grotemeyer (1927-2007), Rektor der Universität Bielefeld von 1970 bis 1992. – Fotograf: Manfred Kettner Quelle: Universitätsarchiv Bielefeld, FOS 00591 Der Namensgeber Professor Karl Peter Grotemeyer (1927-2007) war vom 5. März 1970 bis zum 30. September 1992 Rektor der Universität Bielefeld. Er gilt mit dieser Amtszeit als bislang dienstältester Rektor der Bundesrepublik, […]

Weiterlesen »

„Grüne mit absoluter Mehrheit“ – Bundesdeutsches Novum bei Wahlen zum Studierendenparlament

AStA 1995/96, v.l.n.r.: Klemens Kleiser (Vorsitzender), Renato Pacheco, Ulrike Baus, Peter Schulze, Michael Kober, Ralf Brandt. – Fotograf: Klaus Halbe Quelle: Universitätsarchiv Bielefeld, FOS 01705 Mit der bundesdeutschen Einheit waren wesentliche Studierendengruppen der 1970er und 1980er Jahre von der Bildfläche verschwunden. Hochschulpolitisch war der Bologna-Prozess noch fern, wenn auch zunehmend über den Reformstau an den […]

Weiterlesen »

Die Studierenden machen mobil – Einführung des Semestertickets

Stilecht in einem Eisenbahnwaggon wurde der Vertrag zur Ausweitung des Semestertickets auch auf die Schiene unterzeichnet. Im Sonderzug auf der Fahrt von Bielefeld über Detmold nach Herford besiegelten die Studierendenvertreter und die Vertreter der Verkehrsunternehmen Ostwestfalens das neue Semesterticket (1993). – Fotograf: Klaus Halbe Quelle: Universitätsarchiv Bielefeld, FOS 01173 Bereits seit Anfang der 1990er Jahre […]

Weiterlesen »

„LPO ins Klo“ – Konfliktkultur made in Bielefeld

Mit zahlreichen Transparenten ausgerüstet, verlässt der Demonstrationszug gegen die Novellierung des Hochschulrahmengesetzes die Universität. – Fotograf: unbekannt Quelle: Universitätsarchiv Bielefeld, FOS 01788 Die erste Novellierung des Hochschulrahmengesetzes – dessen Einführung 1976 schon große Proteste der Studierenden hervorgerufen hatte – führte u.a. verbindliche Zwischenprüfungen und Regelstudienzeiten ein und stärkte die Rolle der Professorinnen und Professoren in […]

Weiterlesen »

Was lange währt… – die Eröffnung der ersten Uni-Kita

Aufnahme des Betriebs der Kindertagesstätte, Blick in einen Gruppenraum, Januar 1984. – Fotograf: Unbekannt Quelle: Universitätsarchiv Bielefeld, FOS 01235 Demonstration von Eltern und Kindern für die Errichtung einer Kindertagesstätte im Atriumgebäude, November 1978. – Fotograf: Seutter Quelle: Universitätsarchiv Bielefeld, FOS 01232 Eröffnung der Kindertagesstätte im Atriumgebäude, Januar 1984. – Fotograf: Seutter Quelle: Universitätsarchiv Bielefeld, FOS […]

Weiterlesen »

Kreativität und Sport – Das Finnbahn-Meeting wird aus der Taufe gehoben

Eröffnung der Finnbahn mit dem 1. Finnbahnlauf am 13. Juli 1983. Rektor Prof. Dr. Karl Peter Grotemeyer (mittig) schneidet zum Start des Rennens das Band durch. – Fotografin: Helga Wehmeyer Quelle: Universitätsarchiv Bielefeld, FOS 00795 Rektor Prof. Dr. Karl Peter Grotemeyer (links) überreicht der Mannschaft der Sportabteilung den Siegerpokal des 1. Finnbahnlaufes am 13. Juli […]

Weiterlesen »

Frauen im Zentrum der Forschung – Eröffnung der IFF

Bekanntgabe der Einrichtung der Interdisziplinären Forschungsgruppe Frauenforschung durch Rektor Prof. Dr. Karl Peter Grotemeyer (1.v.r.) im Rahmen einer Pressekonferenz des Arbeitskreises Wissenschaftlerinnen in NRW, 1984. – Fotograf: Manfred Kettner Quelle: Universitätsarchiv Bielefeld Die Entstehung der IFF lässt sich bis zu einer Initiative im Jahr 1975 zurückverfolgen, als Frauen den Anstoß zu Frauenseminaren an der Bielefelder […]

Weiterlesen »

Zeltest du noch oder wohnst du schon?

Zelte als Notbehelf für wohnungssuchende Studierende, vom AStA an der Morgenbreede errichtet, Oktober 1980. – Fotografin: Helga Wehmeyer Quelle: Universitätsarchiv Bielefeld, FOS 01104 Bielefeld war mit diesem Problem in der Bundesrepublik allerdings nicht allein. Fast ausnahmslos alle Hochschulstädte hatten Probleme mit studentischer Wohnungsnot. Während die Studierendenzahlen immer weiter stiegen, wurden die Bundesausgaben für studentischen Wohnungsbau […]

Weiterlesen »

Das „Märchen von der PH-Integration“

Ausschnitt aus der Dokumentation „Kann wegfallen! Fünf Rückblicke auf die Integration der Pädagogischen Hochschule“ von Michael Ströter (2005) – Quelle: Universitätsarchiv Bielefeld, FS 24 Die Integration beendete 1980 formal einen Prozess, der seit 1978 enorme Ressourcen an der Pädagogischen Hochschule (PH) und der Universität gebunden hatte. Insbesondere auf Seiten der PH gab es Vorbehalte gegen […]

Weiterlesen »