Unerwartet, aber erfreulich: Bewilligung der Medizinischen Fakultät OWL

Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann und Kultur- und Wissenschaftsministerin Isabel Pfeiffer-Poensgen sprachen vor Ort mit Gründungsdekanin Prof. Dr. Claudia Hornberg und Rektor Prof. Dr.-Ing. Gerhard Sagerer über den aktuellen Entwicklungsstand der Medizinischen Fakultät an der Universität Bielefeld (v.r.n.l.) am 1. Oktober 2018. – Fotografin: Norma Langohr Quelle: Universität Bielefeld Seit dem 1. Oktober 2018 ist Prof. Dr. […]

Weiterlesen »

Bielefeld wird Zentrum der Gesundheitsausbildung in NRW

Festakt zur Gründung der Fakultät für Gesundheitswissenschaften am 12.10.1994 im Zentrum für interdisziplinäre Forschung (ZiF), an dem neben Gründungsdekan Prof. Dr. Klaus Hurrelmann und Altrektor Prof. Dr. Karl Peter Grotemeyer auch die NRW-Wissenschaftsministerin Anke Brunn teilnahm. – Fotograf: Klaus Halbe Quelle: Universitätsarchiv Bielefeld, FOS 01879 Die Fakultät wurde nach dem Muster unabhängiger „Schools of Public […]

Weiterlesen »

Vorreiter in der Erforschung intelligenter Systeme – die Technische Fakultät

Rektor Prof. Dr. Karl Peter Grotemeyer mit einem Grußwort zur Gründung der Technischen Fakultät, 1990. – Quelle: Universitätsarchiv Bielefeld, FS 133 Die ersten Planungen für die Technische Fakultät begannen bereits 1984. Schon im Senatsbeschluss zur Errichtung vom 6. Februar 1985 wurden mögliche Forschungsfelder wie z.B. die Erforschung der künstlichen Intelligenz genannt, die in der späteren […]

Weiterlesen »

Frauen im Zentrum der Forschung – Eröffnung der IFF

Bekanntgabe der Einrichtung der Interdisziplinären Forschungsgruppe Frauenforschung durch Rektor Prof. Dr. Karl Peter Grotemeyer (1.v.r.) im Rahmen einer Pressekonferenz des Arbeitskreises Wissenschaftlerinnen in NRW, 1984. – Fotograf: Manfred Kettner Quelle: Universitätsarchiv Bielefeld Die Entstehung der IFF lässt sich bis zu einer Initiative im Jahr 1975 zurückverfolgen, als Frauen den Anstoß zu Frauenseminaren an der Bielefelder […]

Weiterlesen »

Der Studiengang Sport – viel mehr als Akrobatik und Zumba

Bericht über den Studiengang Sport und den Hochschulsport. Ausschnitt aus der Dokumentation „Die Innenwelt der Denkfabrik“, 1981. – Quelle: Universitätsarchiv Bielefeld, FS 22 Der Studiengang Sport startete 1978 mit einem Reformkonzept, das sich Theorie-Praxis-Überbrückung nannte: Die Bielefelder Universität verlangte, dass Lehrende in beiden Teilbereichen zuhause waren, quasi mit einem Bein in der Sportpraxis und mit […]

Weiterlesen »

Vom Zebrafink zum CeBiTec – Die Gründung der Fakultät für Biologie

Gebäude der Verhaltensforschung, im Hintergrund das Hauptgebäude der Universität Bielefeld (Juni 1977), v.l.n.r. Prof. Dr. Klaus Immelmann, Katrin Volger, Pressesprecher Dr. Gerhard Trott. – Fotograf: Gräfenstein Quelle: Universitätsarchiv Bielefeld, FOS 01835 Prof. Dr. Bernhard Grzimek zu Besuch bei Prof. Dr. Klaus Immelmann im Krallenaffenzentrum des Instituts für Verhaltensforschung der Universität Bielefeld (24.8.1984). – Fotograf: Manfred […]

Weiterlesen »

Start in der Verhaltensforschung – Die Gründung der Fakultät für Chemie

Gründung der Fakultät für Chemie am 4.7.1975 in der Eingangshalle des Instituts für Verhaltensforschung, (v.l.n.r.) Dekan Prof. Dr. Thomas Dorfmüller, Kanzler Dr. Eberhard Firnhaber, Rektor Prof. Dr. Karl Peter Grotemeyer, Bielefelder Bürgermeisterin Gisela Schwerdt. – Fotograf: Peter Thölen Quelle: WB (Universitätsarchiv Bielefeld, FOS 01832) Bereits 1973 hatte die Firma Dr. Oetker zugesagt, einen Laborraum inklusive […]

Weiterlesen »

„Wenig bis Selten“ – Gründung der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften

Vorstellung der Stiftungsprofessur „Führung von Familienunternehmen“: Prof. Dr. Fred G. Becker (Fakultät für Wirtschaftswissenschaften), Prof. Dr.-Ing. Gerhard Sagerer (Rektor der Universität Bielefeld), Ortwin Goldbeck (IHK-Präsident) und Thomas Niehoff (IHK-Hauptgeschäftsführer) (v.l.n.r.). – Fotografin: Norma Langohr Quelle: Universität Bielefeld In den Gründungsgremien waren die Wirtschaftswissenschaften durch die Bonner Ökonomen Prof. Dr. Wilhelm Krelle, später Vorsitzender der Fachbereichskommission, […]

Weiterlesen »

Die Universität macht Schule – Eröffnung von Laborschule und Oberstufenkolleg

Luftaufnahme des Universitätsgeländes von Osten, im Vordergrund Laborschule und Oberstufenkolleg und dahinter das Universitätshauptgebäude, 1975. – Fotograf: Günter Rudolf Quelle: Universitätsarchiv Bielefeld, FOS 01548 Laborschule und Oberstufenkolleg nach Fertigstellung der Ausbauarbeiten am Universitätshauptgebäude, 1974. – Fotograf: unbekannt Quelle: Universitätsarchiv Bielefeld, FOS 00130 Von Schülern gebaute Bude in der Laborschule, 1976. – Fotograf: Jürgen Volkmann Quelle: […]

Weiterlesen »

„Neue Orientierung für ein altes Fach“ – die Fakultät für Geschichtswissenschaft

Prof. Dr. Jürgen Kocka, 1973 bis 1988 Professor für Allgemeine Geschichte unter besonderer Berücksichtigung der Sozialgeschichte. – Fotograf: Manfred Kettner Quelle: Universitätsarchiv Bielefeld Prof. Dr. Reinhart Koselleck, 1973-1988 Professor für Theorie der Geschichte, zusammen mit Prof. Dr. Harald Weinrich bei einer gemeinsamen Sitzung von Gründungsausschuss und Wissenschaftlichem Beirat in Bielefeld am 27. Januar 1969. – […]

Weiterlesen »

Von ALiBi zur LiLi-Fakultät

Prof. Dr. Harald Weinrich über die Konzeption der LiLi-Fakultät. Interview vom 28.02.2018. – Quelle: Universitätsarchiv Bielefeld, FS 234 Die LiLi-Fakultät war eine innovative Gründung, die dem Reformkonzept der Bielefelder Universität geradezu exemplarisch entsprach. Die Fakultät war bewusst theoriestark angelegt und teilte sich nicht in Einzelphilologien auf, sondern näherte sich der Literaturwissenschaft von der linguistischen Seite: […]

Weiterlesen »

„Physik im Schaufenster“ – die Gründung der Fakultät für Physik

Blick auf einen Ionenlaser, 1985. – Fotograf: Richter Quelle: Universitätsarchiv Bielefeld, FOS 01889 Bereits vor der Gründung der Fakultät gab es einige Mathematikstudierende, die Physik als Nebenfach hatten. Deshalb wurde im Januar 1971 eine Arbeitsstelle Physik eingerichtet und ein theoretischer Lehrstuhl besetzt. Im Frühjahr desselben Jahres konnte die theoretische Physik mit geborgten Möbeln aus der […]

Weiterlesen »

Richtfest für die „Bastion der Wissenschaft“ – Das ZiF zieht an den Wellenberg

ZiF-Direktor Norbert Horn erklärt die Konzeption des Zentrums. Ausschnitt aus „Universität Bielefeld oder ZiF, Zocker, Zebrafinken“, 1979. – Quelle: Universitätsarchiv Bielefeld, FS 21 Als das ZiF im Oktober 1972 aus Rheda in sein heutiges Gebäude zog, sah man auf dem Platz des Universitätshauptgebäudes noch nichts anderes als 30 mächtige Türme – für die Aufzugschächte – […]

Weiterlesen »

Drillings- statt Interfakultät

Trennung der Fakultät für Pädagogik, Philosophie und Psychologie. Prof. Dr. Lorenz Krüger, Prof. Dr. Armin Hegelheimer, Kanzler Dr. Eberhard Firnhaber und Prof. Dr. Klaus Hurrelmann vor dem mit einem Trauerflor versehenen Fakultätsschild, 16. April 1980. – Fotograf: Seutter Quelle: Universitätsarchiv Bielefeld, FOS 00660 Bei der ersten Sitzung der Fachbereichskommission waren sich die Anwesenden – u.a. […]

Weiterlesen »

Die Dritte im Bunde: Gründung der Fakultät für Mathematik

Prof. Dr. Karl Peter Grotemeyer und Prof. Dr. Andreas Dress zur Konzeption der Fakultät für Mathematik. Ausschnitt aus der WDR-Dokumentation „Das Hochschulporträt Bielefeld“, 1969. – Quelle: WDR und cinetv (Universitätsarchiv Bielefeld, FS 31) In den Gründungsgremien der Universität, die sich im November 1965 konstituierten, war die Mathematik mit Prof. Dr. Friedrich Hirzebruch (Bonn) im Gründungsausschuss […]

Weiterlesen »

Einzigartig – die Gründung der Fakultät für Soziologie

Die Fakultät für Soziologie im Rahmen der Universität Bielefeld. Ausschnitt aus dem WDR-Hochschulporträt von 1969. – Quelle: WDR (Universitätsarchiv Bielefeld, FS 31) Die Fakultät bedeutete einen Durchbruch für die Soziologie in Deutschland. In Bielefeld bot sich durch die Fakultätsgründung die Chance, die Bereiche der soziologischen Ausbildung und Forschung frei von früheren hochschul- und fakultätsgeschichtlichen Entwicklungen […]

Weiterlesen »

Erste Fakultät der Universität: Rechtswissenschaft

Die Vertreter der Fakultät für Rechtswissenschaft am Tag der Aufnahme des Lehrbetriebs am 17.11.1969. V.l.n.r.: Dekan Prof. Dr. Jochen A. Frowein, Prof. Dr. Günther Dickel, Dr. Herbert Fiedler, Prof. Dr. Eckard Rehbinder, Prof. Dr. Volker Emmerich, Prof. Dr. Winfried Brohm und Prof. Dr. Ernst-Wolfgang Böckenförde. – Fotograf: Bernhard Preker Quelle: Universitätsarchiv Bielefeld, NEG 1.5_4_5 Bereits […]

Weiterlesen »

Das „Zentrum der Universität“ nimmt seine Arbeit im Schloss Rheda auf

Helmut Schelsky erklärt die Konzeption und Arbeitsweise des ZiF. Ausschnitt aus der WDR-Dokumentation „Das Hochschulporträt Bielefeld“, 1969. – Quelle: WDR und cinetv (Universitätsarchiv Bielefeld, FS 31) Das ZiF wurde als eine in Deutschland einzigartige Universitätseinrichtung gegründet und nahm bewusst vor dem Start des Lehrbetriebs der Universität seine Arbeit auf. Die Einrichtung war eine besondere Idee […]

Weiterlesen »