International, Kolloquium, Public Science, Vorlesung

The Ends of Transnational Care: Aspirations of Ageing Migrant Domestic Workers

Mi 19.01.2022
16:00 – 18:00
Online via Zoom

Die Veranstaltungsreihe “Understanding Asia” lädt herzlich zur letzten Veranstaltung im Wintersemester 2021/2022 ein. Am 19.01.2022 um 16 Uhr wird Dr. Megha Amrith (Max-Planck-Institut zur Erforschung multireligiöser und multiethnischer Gesellschaft) ihre aktuelle Forschung in einem Vortrag, mit dem Titel “The Ends of Transnational Care: Aspirations of Aging Migrant Domestic Workers”, vorstellen.

In ihrem Gastvortrag spricht sie über das Ende der transnationalen Pflege in Asien unter Berücksichtigung individueller, kollektiver und familiärer Lebensprojekte und Wünsche, die langjährige Hausangestellte in ihren Auslandstätigkeiten zu pflegen versuchten. Ebenfalls geht sie auf die neuen Bestrebungen ein, die alternde Hausangestellte entwickeln, während sie sich ihre Zukunft gegen Ende ihres transnationalen Arbeitslebens vorstellen.

Der Vortrag findet in englischer Sprache statt.

Kontakt

  • Fakultät für Soziologie


Online via Zoom
Raum:


Zielgruppe:
Absolvent*innen, Lehrende und Forschende, Studierende, Wiss. Nachwuchs

Öffentlichkeit:
universitätsintern

Link zur Event-Website