Ausstellung “Steinhagen im Nationalsozialismus”

Die Ausstellung ist aus dem gleichnamigen Projektseminar an der Universität Bielefeld hervorgangen. Unter der Leitung von Dr. Jürgen Büschenfeld haben 13 Studierende über drei Semester hinweg recherchiert und die Ausstellung konzipiert. Sie wurde bereits vom 15. November 2021 bis zum 15. Juni 2022 im Rathaus in Steinhagen gezeigt. Von heute an ist die Ausstellung im […]

Kostenlos

CNCRT

Christine Erhards fotografische Arbeiten nehmen Bezug auf Bilder in ihrer bereits vermittelten, medialen Form. Für die Ausstellung im ZiF hat sie hauptsächlich historische Bilder brutalistischer Bauten bearbeitet. Diese fotografischen Dokumente, die wie das ZiF in den 1970er und 80er Jahren entstanden, werden zu Vorlagen für plastische Konstruktionen in Erhards Atelier. Diese Aufbauten werden ihrerseits fotografiert, […]

Uwe Kaminsky, Bochum / Jelena Haskenhoff, Bielefeld: Die v. Bodelschwinghschen Anstalten zwischen allgemeinem Versorgungsauftrag und Privatkranken – Alltag 1924-1949

Vortrag im Rahmen des Kolloquiums Diakonie- und Sozialgeschichte. Das Kolloquium findet sowohl in Präsenz als auch als Videokonferenz (Zoom) statt.Für Informationen zur Veranstaltung sowie Zoom-Zugangsdaten können sich Teilnahmeinteressierte telefonisch an Anke Voß unter 0521 144-3948 oder per Email an anke.voss@uni-bielefeld.de wenden.

Friedemann Wenzel (Karlsruhe): Die geologische Tiefenlagerung von radioaktiven Abfällen: Chancen und Herausforderungen

Der Prozess der geologischen Tiefenlagerung hat in Deutschland nach dem Gorleben-Moratorium (2000) mit dem Standortauswahlgesetz (2013) Fahrt auf-genommen. Bis 2031 soll der Standort für ein Lager für wärmeproduzierenden radioaktiven Abfall gefunden werden. Das Konzept der geologischen Tiefenlagerung begründet sich aus den Tatsachen, dass die Abfälle für eine Mio. Jahre von der Biosphäre isoliert werden müssen, […]

Uncertainty-Talk: David Tuckett

Conviction Narrative Theory: Understanding ambivalence as a way forward Real-world decisions differ in many ways from those studied in laboratories and textbooks. We must often make massively consequential choices when, whether we know it or not, data is incomplete, the options are ambiguous, the future may not resemble the past, and the axioms of standard […]

Kostenlos

Wer ist Mathe? Gender- und Diversity-Aspekte in der Hochschulmathematik

In der Podiumsdiskussion thematisieren wir den aktuellen Stand zu Hochschulmathematik unter Berücksichtigung von Gender- und Diversity-Aspekten. Dabei werden wir insbesondere drei Perspektiven einnehmen, die das soziale Feld der Mathematik charakterisieren: Mathematikerinnen in der Mathematikgeschichte und -gegenwart, gender- und diversitygerechte Didaktik in der Hochschulmathematik sowie die Wechselbeziehung zwischen Fachmathematik und Forschung zu Gender- und Diversity-Aspekten. Von […]

Eröffnung der Co-Learning Spaces in der Zentralen Unihalle

Zum Wintersemester 2022/23 konnten an der Universität Bielefeld in zentraler Lage der Halle im UHG rund 150 neue studentische Arbeitsplätze geschaffen werden. Die so genannten „Co-Learning Spaces“ fördern u. a. durch flexibles Mobiliar an drei Orten kollaboratives Lernen und lassen Studierende ein motivierendes Arbeiten in Gemeinschaft erleben. Durch flexibles Mobiliar und Stellwände können hier schnell […]

Vortragsreihe Medizinische Forschung: “Entwicklung einer APP zur Algorithmus-basierten Hör- und Sprachtherapie bei Cochlea Implantiert Patienten”, PD Dr. med. Ingo Todt

Die Vortragsreihe Medizinische Forschung der Medizinischen Fakultät OWL findet im Semester (außer in den Schulferien) mittwochs um 17:00 Uhr (~1Std.), derzeit via Zoom-Videokonferenz, statt. Ziel der Veranstaltung ist der Austausch und die Vernetzung der Forschenden und Forschungsinteressierten im Bereich der medizinischen und medizinrelevanten Forschung. Forschende der Medizinischen Fakultät OWL, der drei Krankenhausträger, die gemeinsam das Universitätsklinikum OWL […]

Kostenlos

Fortbildung Mathematiklehrkräfte Klasse 5-10 „Experimentelle Zugänge zu Termen und Funktionen“

Das Institut für Didaktik der Mathematik (IDM) an der Universität Bielefeld bietet im Rahmen des ERASMUS+-Projekts EnLeMaH („Enactive Learning in Mathematics at Home“) eine Lehrerfortbildung an. In drei Workshops sollen dabei experimentelle Zugänge aus dem Bereich Terme und Funktionen vorgestellt und erprobt werden. Das dafür notwendige Material können Sie mit nach Hause nehmen. Es besteht […]

Kostenlos

Mathematik und Kunst im Kontext des Lehrens und Lernens

Abstract: Das Zusammenspiel von Mathematik und Kunst, im Englischen als MathArt bezeichnet, ist ein aktuelles und interdisziplinäres Arbeitsfeld. Im Vortrag wird MathArt zunächst anhand einiger Beispiele veranschaulicht. Danach zielt der Vortrag hauptsächlich darauf ab, mittels zweier konkreter Projekte die Anwendung von MathArt im Rahmen des Lehrens und Lernens von Mathematik zu beleuchten. Zum einen soll […]

Berufungstraining für Wissenschaftlerinnen (nur für Frauen)

Franziska Jantzen | 14.12.2022 | 09:00-13:00 + 15.12.2022 | 09:00-17:30 | online Das Seminar bereitet strukturiert auf Bewerbungen um (Junior)-Professuren vor. Die Teilnehmerinnen erhalten hierfür einen umfassenden und fundierten Überblick über die wichtigsten Elemente des Auswahlverfahrens. Es werden insbesondere auch ungeschriebene Regeln und mögliche mikropolitische Prozesse thematisiert. Um die Bewerbungssituation trainieren zu können, wird darüber […]

Vortragsreihe Medizinische Forschung: Prof. Dr. Petra Wendler (Universität Potsdam, Institut für Biochemie und Biologie)

Die Vortragsreihe Medizinische Forschung der Medizinischen Fakultät OWL findet im Semester (außer in den Schulferien) mittwochs um 17:00 Uhr (~1Std.), derzeit via Zoom-Videokonferenz, statt. Ziel der Veranstaltung ist der Austausch und die Vernetzung der Forschenden und Forschungsinteressierten im Bereich der medizinischen und medizinrelevanten Forschung. Forschende der Medizinischen Fakultät OWL, der drei Krankenhausträger, die gemeinsam das Universitätsklinikum OWL […]

Kostenlos

Katharina Bayer, Wien / Hans-Georg Lippert, Dresden: Together! Co-Living und partizipative Stadt – Gemeinsam und nachhaltig Stadt entwickeln

Ob man ein Museum besucht, ein Buch liest oder ein Konzert anhört, kann man sich aussuchen. Im öffentlichen Raum muss man sich zumindest zeitweise aufhalten, ob man will oder nicht. Der Architektur, die unsere Städte prägt, können wir uns nicht entziehen. Diese Architektur prägt unser Leben und Arbeiten, Begegnen und Kommunizieren. Sie gibt uns zu […]

Berufungstraining für Wissenschaftlerinnen (nur für Frauen)

Franziska Jantzen | 14.12.2022 | 09:00-13:00 + 15.12.2022 | 09:00-17:30 | online Das Seminar bereitet strukturiert auf Bewerbungen um (Junior)-Professuren vor. Die Teilnehmerinnen erhalten hierfür einen umfassenden und fundierten Überblick über die wichtigsten Elemente des Auswahlverfahrens. Es werden insbesondere auch ungeschriebene Regeln und mögliche mikropolitische Prozesse thematisiert. Um die Bewerbungssituation trainieren zu können, wird darüber […]

Uncertainty-Talk: Armin Nassehi

Entscheidungen unter Unsicherheitsbedingungen. Ein Pleonasmus oder ein steigerbarer Sachverhalt? Entscheidungen sind Versuche, die Zukunft zu binden. Sie finden in einer Gegenwart statt und zielen darauf, einen bestimmten Zustand in der Zukunft herzustellen. Deshalb finden Entscheidungen immer unter Bedingungen von Unsicherheit statt. Es gilt sogar: Eine Entscheidung kann nur eine Entscheidung sein, wenn sie die Kontingenz […]

Kostenlos

Vortragsreihe Medizinische Forschung: Prof. Dr. Sebastian Rehberg (Anästhesiologie und Intensivmedizin)

Die Vortragsreihe Medizinische Forschung der Medizinischen Fakultät OWL findet im Semester (außer in den Schulferien) mittwochs um 17:00 Uhr (~1Std.), derzeit via Zoom-Videokonferenz, statt. Ziel der Veranstaltung ist der Austausch und die Vernetzung der Forschenden und Forschungsinteressierten im Bereich der medizinischen und medizinrelevanten Forschung. Forschende der Medizinischen Fakultät OWL, der drei Krankenhausträger, die gemeinsam das Universitätsklinikum OWL […]

Kostenlos

Vortragsreihe Medizinische Forschung: Univ.-Prof’in Dr. med. Claudia Hornberg (Sustainable Environmental Health Sciences)

Die Vortragsreihe Medizinische Forschung der Medizinischen Fakultät OWL findet im Semester (außer in den Schulferien) mittwochs um 17:00 Uhr (~1Std.), derzeit via Zoom-Videokonferenz, statt. Ziel der Veranstaltung ist der Austausch und die Vernetzung der Forschenden und Forschungsinteressierten im Bereich der medizinischen und medizinrelevanten Forschung. Forschende der Medizinischen Fakultät OWL, der drei Krankenhausträger, die gemeinsam das Universitätsklinikum OWL […]

Kostenlos

Tom Friedrich, Berlin / Arnold Bartetzky, Leipzig: KONTEXT – Chancen der bestehenden Stadt

Ob man ein Museum besucht, ein Buch liest oder ein Konzert anhört, kann man sich aussuchen. Im öffentlichen Raum muss man sich zumindest zeitweise aufhalten, ob man will oder nicht. Der Architektur, die unsere Städte prägt, können wir uns nicht entziehen. Diese Architektur prägt unser Leben und Arbeiten, Begegnen und Kommunizieren. Sie gibt uns zu […]

Birgit Schneider, Potsdam: Kräfte, Ströme, Strahlen. Luft als technisches Medium

Keynote zum Workshop "Medienökologien der Luft. Bild- und Geschichtstheorien der Unsichtbarkeiten" von Maja-Lisa Müller u. Eva-Maria Gillich (12.-13.1.2023) Das Theoriezentrum zu Gast im Kolloquium Kultur/Geschichte. Das Veranstaltung findet sowohl in Präsenz als auch als Videokonferenz (Zoom) statt. Für Informationen zur Veranstaltung sowie Zoom-Zugangsdaten können sich Teilnahmeinteressierte per E-Mail an alice.neitzel@uni-bielefeld.de wenden.

Ringvorlesung des ZKJF in Kooperation mit der AG 8: Zwischen organisatorischer Machbarkeit und pädagogischer Legitimität. Partizipative Praktiken im frühpädagogischen Kontext

Prof. Dr. Sascha Neumann, Eberhard Karls Universität Tübingen Nicht dermaßen beteiligt werden. Über die Widersprüche einer (sozial-)pädagogischen Norm. Partizipation von Adressat*innen in (sozial-) pädagogischen Zusammenhängen soll ermöglicht werden. Dies gilt fachlich als allgemein zustimmungsfähig und wird zudem flankiert von der Etablierung spezifischer Rechtsnormen, etwa im Kontext der UN-Kinderrechtskonvention oder im Kinder- und Jugendhilferecht (SGB VIII). […]

Vortragsreihe Medizinische Forschung: “Molecular and functional characterization of the lipocalin-2 receptor SLC22A17: Relevance for renal physiology, pathology and toxicology”, Univ.-Prof. Dr. med. Frank Thevenod

Die Vortragsreihe Medizinische Forschung der Medizinischen Fakultät OWL findet im Semester (außer in den Schulferien) mittwochs um 17:00 Uhr (~1Std.), derzeit via Zoom-Videokonferenz, statt. Ziel der Veranstaltung ist der Austausch und die Vernetzung der Forschenden und Forschungsinteressierten im Bereich der medizinischen und medizinrelevanten Forschung. Forschende der Medizinischen Fakultät OWL, der drei Krankenhausträger, die gemeinsam das Universitätsklinikum OWL […]

Kostenlos

Ringvorlesung des ZKJF in Kooperation mit der AG 8: Zwischen Emanzipationsversprechen und Herrschaftstechnik. Demokratie- und machttheoretische Blicke auf Widersprüche und Voraussetzungen von Partizipation im Kontext Sozialer Arbeit

Prof. Dr. Thomas Wagner, Hochschule Mannheim Nicht dermaßen beteiligt werden. Über die Widersprüche einer (sozial-)pädagogischen Norm. Partizipation von Adressat*innen in (sozial-) pädagogischen Zusammenhängen soll ermöglicht werden. Dies gilt fachlich als allgemein zustimmungsfähig und wird zudem flankiert von der Etablierung spezifischer Rechtsnormen, etwa im Kontext der UN-Kinderrechtskonvention oder im Kinder- und Jugendhilferecht (SGB VIII). Dabei geht […]

Vortragsreihe Medizinische Forschung: Prof. Dr. med. Wolf-Rüdiger Schäbitz (Neurologie)

Die Vortragsreihe Medizinische Forschung der Medizinischen Fakultät OWL findet im Semester (außer in den Schulferien) mittwochs um 17:00 Uhr (~1Std.), derzeit via Zoom-Videokonferenz, statt. Ziel der Veranstaltung ist der Austausch und die Vernetzung der Forschenden und Forschungsinteressierten im Bereich der medizinischen und medizinrelevanten Forschung. Forschende der Medizinischen Fakultät OWL, der drei Krankenhausträger, die gemeinsam das Universitätsklinikum OWL […]

Kostenlos

Online-Informationsveranstaltung Mentoring-Programm “movement.med | advanced career”

Das Mentoring-Programm „movement.med | advanced career - Auf den Weg zur Führungsposition in Forschung, Klinik und Management in der Medizin" richtet sich an alle habilitierenden und habilitierten Wissenschaftlerinnen und Ärztinnen, fortgeschrittenen Postdocs, Juniorprofessorinnen, Nachwuchsgruppenleiterinnen, die eine Professur anstreben und/ oder in Forschung/ Lehre/ im klinischen oder medizinnahen Bereich Führungsverantwortung übernehmen wollen. Hier bietet das Programm […]

Kostenlos

Tahani Nadim, HU Berlin: Ends and Endings in Digitalization

Vortrag im Rahmen des Kolloquiums Institute for Interdisciplinary Studies of Science. Für Informationen zur Veranstaltung können sich Teilnahmeinteressierte per E-Mail an eike_inga.schilling@uni-bielefeld.de wenden.

Bruno Bleckmann, Düsseldorf: Römer und Türken im 6. Jahrhundert n.Chr.

Vortrag im Rahmen des Kolloquiums Alte Geschichte. Das Kolloquium findet sowohl in Präsenz als auch als Videokonferenz (Zoom) statt. Für Informationen zur Veranstaltung sowie Zoom-Zugangsdaten können sich Teilnahmeinteressierte per E-Mail an ikukla@uni-bielefeld.de wenden.

Vortragsreihe Medizinische Forschung: Dr. med. Dennis Lawin (Digitale Medizin)

Die Vortragsreihe Medizinische Forschung der Medizinischen Fakultät OWL findet im Semester (außer in den Schulferien) mittwochs um 17:00 Uhr (~1Std.), derzeit via Zoom-Videokonferenz, statt. Ziel der Veranstaltung ist der Austausch und die Vernetzung der Forschenden und Forschungsinteressierten im Bereich der medizinischen und medizinrelevanten Forschung. Forschende der Medizinischen Fakultät OWL, der drei Krankenhausträger, die gemeinsam das Universitätsklinikum OWL […]

Kostenlos

Stephan Trüby, Stuttgart/Jörg H. Gleiter, Berlin: Stadt, Land, Geldfluss – Über Städte von heute und Städte aus der Zukunft

Ob man ein Museum besucht, ein Buch liest oder ein Konzert anhört, kann man sich aussuchen. Im öffentlichen Raum muss man sich zumindest zeitweise aufhalten, ob man will oder nicht. Der Architektur, die unsere Städte prägt, können wir uns nicht entziehen. Diese Architektur prägt unser Leben und Arbeiten, Begegnen und Kommunizieren. Sie gibt uns zu […]

Maximilian Schäfer, Osnabrück: Erinnerbare Jugend in Freistätter Erziehungsheimen – Befunde zur kustodialen Geschichtsarchivierung am Beispiel des Hauptarchivs Bethel

Vortrag im Rahmen des Kolloquiums Diakonie- und Sozialgeschichte. Das Kolloquium findet sowohl in Präsenz als auch als Videokonferenz (Zoom) statt. Für Informationen zur Veranstaltung sowie Zoom-Zugangsdaten können sich Teilnahmeinteressierte telefonisch an Anke Voß unter 0521 144-3948 oder per Email an anke.voss@uni-bielefeld.de wenden.

Spread your Science – Digitale Sichtbarkeit in der Wissenschaft

Susanne Geu | 22.02.2023-23.02.2023 | 10:00-14:00 | online   Das eigene Forschungsprofil gegenüber verschiedenen Zielgruppen zu kommunizieren, wird zu einer immer gefragteren Fähigkeit. Nicht nur weil die Öffentlichkeit Interesse an Forschungsergebnissen hat, sondern auch weil Karriereschritte und Fördergelder unmittelbar an sichtbare Erfolge in der Wissenschaftskommunikation geknüpft werden. Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler haben insbesondere über die sozialen […]

Spread your Science – Digitale Sichtbarkeit in der Wissenschaft

Susanne Geu | 22.02.2023-23.02.2023 | 10:00-14:00 | online   Das eigene Forschungsprofil gegenüber verschiedenen Zielgruppen zu kommunizieren, wird zu einer immer gefragteren Fähigkeit. Nicht nur weil die Öffentlichkeit Interesse an Forschungsergebnissen hat, sondern auch weil Karriereschritte und Fördergelder unmittelbar an sichtbare Erfolge in der Wissenschaftskommunikation geknüpft werden. Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler haben insbesondere über die sozialen […]

Felicitas Hillmann, Berlin / Andreas Wannenmacher, Bielefeld: Was muss die Stadt der Zukunft können und wozu brauchen wir Urbanität?

Ob man ein Museum besucht, ein Buch liest oder ein Konzert anhört, kann man sich aussuchen. Im öffentlichen Raum muss man sich zumindest zeitweise aufhalten, ob man will oder nicht. Der Architektur, die unsere Städte prägt, können wir uns nicht entziehen. Diese Architektur prägt unser Leben und Arbeiten, Begegnen und Kommunizieren. Sie gibt uns zu […]