Lade Veranstaltungen
Lesung

Ingo Schulze liest im Oberstufen-Kolleg

Ostdeutsche Befindlichkeiten im Roman „Die rechtschaffenen Mörder“

01.12.2022
19:00 - 20:30
Oberstufenkolleg
« Zurück zur Übersicht

Bereits zum zweiten Mal ist der renommierte Autor im Rahmen der Reihe „Lektüren und Lektionen“ am Donnerstag, 1. Dezember um 19:00 Uhr im Oberstufen-Kolleg zu Gast und stellt diesmal seinen 2020 für den Preis der Leipziger Buchmesse nominierten Roman „Die rechtschaffenen Mörder“ vor. Wie wird ein feinsinniger Bücherliebhaber zum Reaktionär? Das ist die Frage, der Ingo Schulze in diesem Roman nachgeht. Ein Roman, der sich um die Gefühle der Ostdeutschen dreht, um den Wunsch, diesen Gefühlen gerecht zu werden, aber auch um die falsche Zuschreibung, die DDR rückblickend als eine idyllische Nische zu verstehen.

Alles auf einen Blick:

  • Veranstalter: Oberstufen-Kolleg
  • Ort: Oberstufenkolleg
  • Zeit: 01.12.2022, 19:00 - 20:30
  • Zielgruppe: Absolvent*innen, Bürger*innen, Familien und Kinder, Internationals / Refugees, Lehrende und Forschende, Mitarbeitende in Technik und Verwaltung, Schüler*innen, Studieninteressierte, Studierende, Wiss. Nachwuchs
  • Öffentlichkeit: öffentlich
  • Anmeldung: Link zur Event-Website
  • zu Ihrem Kalender hinzufügen (iCAL/.ics)