Lade Veranstaltungen
Diskussion

Bielefelder Rechtsgespräche: Aktuelle Probleme der Rechtspolitik

Gregor Gysi in der Bielefelder Universität

13.06.2022
18:00 - 20:00
Hörsaalgebäude Y
« Zurück zur Übersicht

Gregor Gysi wird am 13. Juni in Bielefeld erwartet. Er diskutiert ab 18 Uhr in Hörsaal Y-0-111 der Universität in der Reihe Bielefelder Rechtsgespräche mit Heribert Prantl über aktuelle Probleme der Rechtspolitik. Gregor Gysi ist bekannt als langjähriger Fraktionsvorsitzender der Linkspartei im Bundestag und exzellenter Rhetoriker, der mit seinen anschaulichen und oft überraschenden Argumenten und Beispielen überzeugen kann. Gysi ist nicht nur Politiker, er ist zugleich Jurist und Anwalt und vertritt immer wieder Anliegen von Menschen, die im Rechtssystem ansonsten nicht ohne weiteres gehört werden.

Heribert Prantl war lange Jahre Leiter des Innenressorts der Süddeutschen Zeitung und beeindruckt durch seinen weiten Bildungshorizont, den er in seine geschliffenen Kommentare zu innen- und rechtspolitischen Themen einbringt. Auch Heribert Prantl ist Jurist und hat vor seiner Tätigkeit als Redakteur als Staatsanwalt gearbeitet. Er ist Honorarprofessor an der Universität Bielefeld.

Die innen- und rechtspolitischen Themen liegen gleichsam auf der Straße. Ist es sinnvoll, den Militärhaushalt in der Verfassung zu verankern? Wie geht man mit Rechtsextremismus in der Polizei oder im Militär um? Oder wie lässt sich die Demokratie verbessern, um die Wahlbeteiligung zu erhöhen? Spannende Themen und interessante Diskussionspartner erwarten Sie.

Alles auf einen Blick:

  • Veranstalter: Fakultät für Rechtswissenschaft
  • Ort: Hörsaalgebäude Y
  • Raum: Hörsaal Y-0-111
  • Zeit: 13.06.2022, 18:00 - 20:00
  • Zielgruppe: Absolvent*innen, Bürger*innen, Lehrende und Forschende, Mitarbeitende in Technik und Verwaltung, Studierende, Wiss. Nachwuchs
  • Öffentlichkeit: öffentlich