Lade Veranstaltungen

Ausgabe der Obst- und Gemüseretterboxen

06.12.2022
15:00 - 16:30
Ausgabe der Obst- und Gemüseretterboxen
« Zurück zur Übersicht

Vom 25. Oktober bis 20. Dezember 2022 werden durch Restlos e.V. vor dem Haupteingang des X-Gebäudes jeweils dienstags von 15 – 16:30 Uhr Obst- und Gemüseretterboxen verkauft. Restlos e.V. bietet hier Obst- und Gemüse an, welches von Groß- und Einzelhändlern vor allem aufgrund äußerer Makel aussortiert wird; mit den Einnahmen durch den Verkauf werden soziale Projekte durchgeführt.

Die Verteilaktion wird im Wintersemester 2022/23 erstmalig an der Universität als Probelauf stattfinden. Die Pilotierung erfolgte bereits im vergangenen Sommersemester an der Fachhochschule.

Sowohl Universität als auch Fachhochschule Bielefeld möchten mit der Unterstützung der Aktion im Rahmen ihrer Nachhaltigkeitsbemühungen ein Zeichen gegen Lebensmittelverschwendung setzen.

Eine Retterbox, die ca. 7 kg Obst und Gemüse (teils in Bioqualität) enthält, kostet 15€ plus Pfand für die Box bzw. alternativ ca. 1€ für einen Stoffbeutel für den Transport der Lebensmittel.

Zusätzlich kann eine vegane Tüte für 5 € erworben werden, die aktuelle, gesunde Produkte aus dem Restlos-Sortiment enthält, wie z.B. Hafermilch, Hafersahne oder Smoothies.

So funktioniert’s:

Die Retterboxen und veganen Tüten werden hauptsächlich an Vorbesteller*innen abgegeben.

Eine Vorbestellung erfolgt jeweils unter:

studikiste@restlos-ev.de (Auch Mitarbeitende der Universität benutzen bitte diese Mailadresse)

Bitte geben Sie folgendes bei der Bestellung an:

  • Vor- und Nachname
  • der Anzahl der gewünschten Retterboxen und/oder veganen Tüten
  • den Abholort (vor dem X-Gebäude oder dem Gebäude der FH)
  • das Abholdatum.

Bestellungen für die jeweilige Woche müssen bis Montag 10 Uhr eingegangen sein, damit sie für den Folgetag berücksichtigt werden können. Auch Spontankäufe sind möglich – first come, first served. Bitte bringen Sie Bargeld mit, Restlos e.V. kann wechseln! An dem jeweiligen Verkaufstag wird auch eine Liste ausliegen, um für die kommende Woche zu bestellen. Eine Bestellung ist jedoch auch weiterhin per Mail möglich.

Alles auf einen Blick: